Lokales

Michael Kupfer-Radecky war als alkohol- und kokainsüchtiger Gunther eingesprungen.
Wagner-Festspiele
Mummenschanz mit Kokser Festspielhaus
Mit der „Götterdämmerung“ rundet sich die „Ring“-Neuinszenierung von Valentin Schwarz noch nicht. Das Premierenpublikum antwortete mit einem Buhorkan.
Über die Wahl des Pächters der Flächen haben die Verpächter auch Einflussmöglichkeiten auf die Verwendung der Pflanzenschutzmittel und damit auf die Pestizidbelastung in der Luft.
Krebserregende Pestizide
Von wegen "gute Landluft"
Im Zapfendorfer Gemeindeteil Oberleiterbach (Landkreis Bamberg) misst ein Forschungsinstitut besorgniserregende Daten. Besonders ein Herbizid fällt dabei auf.
Obwohl die Feuerwehr schnell eingriff, wurde der Imbiss komplett zerstört.
Gefährlicher Einsatz
Brand zerstört „Karibisches Eck“
Am Sonntagmorgen brach in der Strandbar in Lichtenfels ein Feuer aus. Die Ursache ist noch nicht geklärt.
Wählen Sie Ihre Region COBURG HASSBERGE KRONACH BAMBERG LICHTENFELS FORCHHEIM & FRÄNKISCHE SCHWEIZ KULMBACH HÖCHSTADT & HERZOGENAURACH
Jubel nach dem Siegtreffer: Moritz Kaube (r.) gratuliert Johannes Gebhart nach dem späten 2:1 in der 87. Minute.  Durch den Sieg in Abtswind ist der FC Eintracht nun Erster in der Bayernliga.
Fußball
Bayernliga: FC Eintracht stürmt an Tabellenspitze
Plötzlich Tabellenführer: Weil die Konkurrenz patzt, steht der FCE nach seinem 2:1-Sieg beim TSV Abtswind auf dem Platz an der Sonne.
Wieder ein gebrauchter Tag für die DJK Don Bosco Bamberg: Nicht nur die 2:3-Niederlage in der Bayernliga gegen die DJK Gebenbach schmerzt, auch die Rote Karte gegen Nico Ott (l.) in der 90. Minute.
Fußball-Bayernliga
Bayernliga: DJK Bamberg verliert Spiel und Nerven
Besserung ja, Punkte nein: Don Bosco kommt gegen die DJK Gebenbach zwar nach zweimaligem Rückstand zurück, verliert aber die dritte Partie in Folge.
Der Lichtenfelser Leon Holzheid (rechts) klärt mit hohem Bein vor den beiden Haibachern Nikolaus Koukalias (Nr. 17) und Lukas Retsch.
Fußball
Lichtenfels sorgt fast selbst für den Ausgleich
Lichtenfels kassiert das 1:1 etwas unglücklich. Das Remis im Landesliga-Topspiel gegen Haibach bezeichnet FCL-Trainer Oliver Müller als gerecht.