Kurzportrait Alexander Hartmann
Alexander Hartmann
Der gebürtige Kulmbacher ist seit den 1990er-Jahren bei der Bayerischen Rundschau/Mediengruppe Oberfranken beschäftigt und mit Herzblut Lokalredakteur. Es macht ihm Spaß, über Aktuelles aus seiner Heimatregion zu berichten. „Es ist spannend ist, immer wieder neue Leute zu treffen, ihre Geschichten, Anliegen oder auch Sorgen in die Zeitung zu bringen – und ihnen damit vielleicht manchmal auch ein Stück weit helfen zu können.“
Kontakt zu Alexander Hartmann

E-Mail: a.hartmann@bayerische-rundschau.de


Artikel von Alexander Hartmann
Der geplante Abriss des Güterbahnhofs hat in den vergangenen Wochen zu Protesten geführt.
Schadstoffe
Kulmbacher Güterbahnhof: Es gibt wohl viele Altlasten
Eine Generalsanierung des Areals könnte sehr teuer werden. Auf einer Liste stehen Schadstoffe, die dort schlummern.
Michael Nelkel, der Wirt des Bräuwercks, vor dem Neudrossenfelder Schloss
Gastronomie
Neudrossenfelder Bräuwerck: Der Chef geht fremd
Pächter Michael Nelkel wird künftig nicht nur im Brauereigasthof, sondern auch im benachbarten Schloss Gäste bewirten. Was dort geplant ist und was die Bräuwerck AG dazu sagt.
Muss der Güterbahnhof dem Campus und der Verkehrstangente weichen?
Protest in Kulmbach
Güterbahnhof: Flammender Appell gegen Abriss
Die Initiative „Liebenswertes Kulmbach“ fordert, die Planungen für den Abbruch des Güterbahnhofs zu stoppen. Ob der historische Gebäudekomplex noch erhalten werden kann?
F35 Kampfjet
Burggeflüster
Ist der neue Minister tatsächlich ein Überflieger?
Es ging steil nach oben für den neuen Verteidigungsminister. In einer Umfrage, wer der beliebteste Politiker ist, landete Boris Pistorius auf Platz 1. Ob er aber ein Überflieger ist?
Felix S. betritt den Gerichtssaal. Der 19-Jährige wurde, ebenso wie die Tochter des getöteten Paares, am Montag wegen Doppelmordes verurteilt.
Mord in Mistelbach
Urteil gefällt: Messerstecher war ihre Marionette
Das Landgericht Bayreuth verurteilt die Tochter eines ermordeten Ehepaares und deren Freund zu langjährigen Haftstrafen. Das Tatmotiv: Hass.
Die Franken-Garage steht seit Jahren leer.
Kulmbacher Ortsbild
Franken-Garage: Der Schandfleck könnte verschwinden
Für das Ruine an der Kreuzung beim Media-Markt in Kulmbach gibt es neue Pläne. Die Lage an viel befahrenen Straßen ist eine Herausforderung.
Gemeinsam mit ihren Anwälten warten die Angeklagten am Montagmorgen auf ihr Urteil.
UPDATE Mord in Mistelbach
Nach Urteil: Anwalt spricht erstmals über Motiv
Warum wurde das Ehepaar aus Mistelbach getötet? Nach der Verurteilung spricht der Verteidiger des Täters. Die Tochter der Toten steht wieder im Fokus.
Die Esso-Tankstelle am Kreuzstein war der Tatort im Mordfall Dippold.
Tatort Kulmbach
1984 – das Jahr der grausamen Bluttaten
1984 war im Landkreis Kulmbach ein Jahr der grausamen Bluttaten: Ein Tankstellenpächter und drei junge Frauen wurden brutal getötet. .
Auch bei Marktleugast hat es zwischen dem Neuensorger Kreisel und Hohenberg gekracht. Die Unfallbeteiligten mussten ins Klinikum eingeliefert werden.
Unfälle
Chaos im Kreis Kulmbach am „Tag des Schneemanns“
Im Landkreis Kulmbach haben sich am Mittwoch im morgendlichen Berufsverkehr etliche Unfälle ereignet. Die Rettungskräfte waren gefordert, die Verkehrsteilnehmer standen im Stau
Dunkle Wolken über Hegnabrunn: Auch die dortige Filiale wird geschlossen.
Wirtschaft
Filialschließungen: VR Bank bleibt hart
Die Schließung mehrerer Filialen derr VR Bank Oberfranken Mitte sorgt für heftigen Protest. Die beiden Vorstände äußern sich zu den Vorwürfen und verteidigen die Geschäftsstrategie.
Klinikum-Mitarbeiterin Ava Hackberti bedient die Kunden. Küchenchef Christian Hofmann (links) hat jetzt auch in der Cafeteria das Sagen.
Klinikum
Klinikum-Café: Die Ära Geuther ist zu Ende
Über drei Jahrzehnte hat die Gastwirte-Familie Geuther die Klinikum-Cafeteria betrieben. Jetzt hat dort Klinikum-Küchenchef Christian Hofmann das Sagen.
Passwörter kosten Nerven.
Burggeflüster
Ohne nervige Passwörter geht bald nichts mehr
Passwörter sind ein Fluch der Neuzeit, der mehr und mehr auch Ältere trifft.
mehr lesen
Nach oben