Kurzportrait Dietmar Hofmann
Dietmar Hofmann
Kam nach Abitur, Bundeswehrdienst und einigen Semestern VWL-Studium 1986 als Praktikant zur Bayerischen Rundschau nach Kulmbach. Von 1987 bis 1989 Volontariat, danach Redakteur, stellvertretender BR-Redaktionsleiter und Betriebsratsvorsitzender. Derzeit als Blattmacher am Zentralen Produktionsdesk eingesetzt und als Schreiber regelmäßig noch für die BR-Reihe „Bürggeflüster“ aktiv.
Kontakt zu Dietmar Hofmann

E-Mail: d.hofmann@infranken.de


Artikel von Dietmar Hofmann
Am Mittwoch ist Tag des Heiratsantrags.
Burggeflüster
Was für ein Tag
Hätten Sie gewusst, welcher besondere Tag am Mittwoch ist?
BLSV-Kreisvorsitzender Matthias Foerster (links) und Schatzmeister Dietmar Hofmann (rechts) überreichten Peter Schwitz die Ehrennadel in Gold mit großem Kranz des Bayerischen Landessportvereins.
BLSV-Ehrung
Noch mal Gold für Schwitz
Der langjährige Sportabzeichenreferent des BLSV-Kreises Kulmbach ist mit der goldenen Ehrennadel mit großem Kranz des Bayerischen Landessportverbands...
Gut 40 Thurnau besuchten eine Woche lang die Partnerstadt Positano. Die „vertikale Stadt“ an der Amalfiküste präsentierte sich von ihrer besten Seite.
Freundschaft
Was Thurnau mit der Partnerstadt Positano verbindet
Gut 40 Thurnauer feierten in Positano das 20-jährige Bestehen einer überaus lebendigen Städtepartnerschaft nach.
Haben Sie schon ihre Grundsteuererklärung abgegeben? Ich habe damit begonnen, dann aber wieder abgebrochen.
Burggeflüster
Da muss man erst mal drauf kommen
Als ich meine Grundsteuererklärung zur Hand nahm, fragte ich mich: Warum muss in Deutschland immer alles so kompliziert sein?
Manch ein Bürokrat würde das, was er auf diesem Bild sieht, als nicht lebende Einfriedung bezeichnen, man könnte aber auch schlichtweg Zaun sagen.
Glosse
Warum einfach, …?
Das ist so eine Sache mit der deutschen Sprache. Für viele Dinge gibt es wunderschöne Worte, manchmal sogar gleich mehrere.
Der Mitarbeiter des Tüv schaut ganz genau hin.
Burggeflüster
Bis der Tüv uns scheidet ...
Kurz vor der nächsten Hauptuntersuchung kommen bei mir Erinnerungen hoch - an meinen Käfer und an Bitterfeld.
Viele FFP2-Masken sind sehr klein zugeschnitten, das kann die Ohren knicken.
Glosse
Der Knick in der Ohren-Optik
Kann man etwas gegen abstehende Ohren tun? Wenn man ein Mann ist und eine FFP2-Maske trägt, gibt es erhebliche Zweifel.
Das zweite Jahr in Folge dürfen in  Deutschland keine Raketen, keine Böller und keine Feuerwerks-Batterien für Silvester verkauft werden.
Glosse
Der Discountdown läuft
Kein Böllerverkauf - der Einzelhandel ist in Not. Da muss geholfen werden. Mit einer besonderen Hitparade zu Silvester.
Bunte, oft selbst genähte Masken bestimmten das Bild zu Beginn der Corona-Pandemie. Doch wo sind sie geblieben?
Glosse
Die Hingucker in der Schublade
Meine Schublade bietet Stoff für Phantasien - im wahrsten Sinne des Wortes.
Auf Schnee zu laufen macht Spaß.
Burggeflüster
Leise rieselt das Salz ...
Kaum schneit es mal, wird geräumt. Dabei ist es so schön, mal im Neuschnee zu stapfen.
Braucht der Mensch WhatsApp-Gruppen? Es gibt Gründe, die dagegen sprechen.
Burggeflüster
Termin-Stress in der 8G-Gruppe
Was wäre die Welt ohne WhatsApp-Gruppen? Ärmer oder reicher? Ein Chatverlauf bringt Klarheit.
Manchmal kommt das Blitzlicht am Straßenrand völlig unvermittelt.
Burggeflüster
Der rote Blitz der Sparsamkeit
Geblitzt werden und trotzdem (Buß-)Geld sparen - das muss kein Widerspruch sein.
mehr lesen
Nach oben