Kurzportrait Peter Seidel
Peter Seidel
Sportredakteur beim Fränkischen Tag seit 1992 und war zuvor nach dem Abitur bereits mehrere Jahre lang als freier Mitarbeiter für das Haus tätig. Als leidenschaftlicher Ballsportler (Basketball, Tennis, Golf, Fußball) hat er sein Hobby zum Beruf gemacht und ist noch immer sportlich aktiv, auch wenn sich der Muskelkater mittlerweile deutlich früher bemerkbar macht.
Kontakt zu Peter Seidel

E-Mail: p.seidel@infranken.de


Artikel von Peter Seidel
Brose Bamberg verfügt mit der 6150 Zuschauer fassenden Brose-Arena über eine zukunftssichere Heimspielstätte.
Wachstumsstrategie
10-Jahres-Plan der BBL und die Folgen für fränkisches Trio
Die Bundesliga hat sich eine neue Wachstumsstrategie verordnet, die einige Klubs vor Probleme stellen könnte. Der Bamberger Geschäftsführer Philipp Höhne hat am Konzept mitgearbeitet.
Das Hinspiel gewann der FC Eintracht in Wildensorg mit 1:0. Hier attackieren die beiden DJKler Marc Eckstein (l.) und Philipp Hörnes den FCEler Marc Reischmann.
Fußball
Bamberger Bayernliga-Duell fällt aus
Am Samstag hätte die Partie FC Eintracht Bamberg – DJK Don Bosco über die Bühne gehen sollen. Doch das Wetter spielt nicht mit.
Die Bamberger jubeln zusammen mit ihren Fans über den ersten Heimsieg in dieser Saison.
Basketball
Brose Bamberg feiert ersten Heimsieg der Saison
Die Bamberger gewinnen das Kellerduell gegen die Frankfurt Skyliners mit 100:83. Nach einer fulminanten ersten Halbzeit wird es aber kurzzeitig noch einmal spannend.
Schon längst eine Frankfurter Klublegende: Der 37 Jahre alte Quantez Robertson (l.) spielt seine 14. Saison im Skyliners-Trikot.
Brose Bamberg
Mit den Frankfurtern kommt der Fast-Absteiger
Wie die Bamberger Basketballer haben auch die Hessen einen Fehlstart in die Bundesligasaison hingelegt. Bei den Skyliners war dieser aber eher zu erwarten.
Nur  knapp 40  Fans kamen zum Fantalk von Brose Bamberg in eine Sportbar im Sandgebiet. Co-Trainer Arne Woltmann, Neuzugang Spencer Reaves und Mediendirektor Thorsten Vogt (hinten von links) stellten sich den Fragen.
Basketball
Brose Bamberg in der Krise: Fans haken nach
Beim Fantalk haben die Anhänger des fränkischen Bundesligisten Fragen zum Stand der Spielersuche, zum finanziellen Etat und zur Zukunft des Vereins.
Patrick Miller spielt im Brose-Trikot mit der Nummer 1.
Brose-Neuzugang
Patrick Miller: Im Körper eines Football-Spielers
Mit Neuzugang Patrick Miller kümmert sich künftig ein bulliges Kraftpaket um den Spielaufbau bei Brose Bamberg. Der 30-Jährige will sesshaft werden.
Bei den Aufwärmübungen vor dem Spiel betätigt sich Brose-Athletikcoach Roberto Molina Romero als „Vorturner“.
Brose Bamberg
Brose hat einen angehenden Doktor im Team
Für Athletiktrainer Roberto Molina Romero kann der Tag nicht lang genug sein. Der 35 Jahre alte Spanier arbeitet für den Verein und an der eigenen Karriere.
Die Trainingshalle hat der Bamberger Neuzugang Patrick Miller gegenwärtig für sich. Seine neuen Mannschaftskollegen kehren erst am Samstag aus dem Kurzurlaub zurück.
Basketball
Geplatzter Millionendeal: Brose statt China
Patrick Miller wollte eigentlich in China spielen, jetzt soll er Brose Bamberg aus der Krise führen. Im Interview erzählt er, warum er nun in Bamberg gelandet ist und wie er dem Team helfen will.
Patrick Miller, hier noch im Trikot von Ratiopharm Ulm, gibt am 19. November im Heimspiel gegen die Frankfurt Skyliners sein Debüt für Brose Bamberg.
Brose Bamberg
Kaderumbau: Miller ist nur der Anfang
Brose Bamberg nutzt die Länderspielpause zur Nachjustierung. Nach der Trennung von Justin Wright-Foreman stehen zwei weitere Spieler auf der Kippe.
Die Bamberger jubeln nach dem Sieg mit 50 Fans, die die weite Fahrt nach Rostock auf sich genommen haben.
Basketball
Brose Bamberg feiert ersten Bundesligasieg
Nach fünf Niederlagen ist der Knoten geplatzt: Beim 97:86-Erfolg in Rostock trumpfen zwei Bamberger Spieler auf.
Enttäuschte Anhänger, frustrierte Spieler: Patrick Heckmann, Christian Sengfelder und Vaidas Kariniauskas (von links) klatschen Fans nach der Heimniederlage im Fiba-Europe-Cup gegen die Niners Chemnitz ab.
Brose Bamberg
Begeisterung trifft auf Frust
Die Fahrt nach Rostock treten die Bamberger nach fünf Niederlagen in der Bundesliga nicht in bester Stimmung an. Ein Neuzugang scheint an der Angel zu sein.
Das Logo des Bundesliga-Neulings.
Basketball
Aufsteiger schreibt schon Bundesliga-Geschichte
Die Rostock Seawolves haben ihre ersten vier BBL-Spiele gewonnen. So gut ist noch kein Neuling gestartet. Der Bamberger Kontrahent im Gegner-Check.
mehr lesen