Kurzportrait Peter Seidel
Peter Seidel
Sportredakteur beim Fränkischen Tag seit 1992 und war zuvor nach dem Abitur bereits mehrere Jahre lang als freier Mitarbeiter für das Haus tätig. Als leidenschaftlicher Ballsportler (Basketball, Tennis, Golf, Fußball) hat er sein Hobby zum Beruf gemacht und ist noch immer sportlich aktiv, auch wenn sich der Muskelkater mittlerweile deutlich früher bemerkbar macht.
Kontakt zu Peter Seidel

E-Mail: p.seidel@infranken.de


Artikel von Peter Seidel
Sie stellten sich den Fragen der Fans (hinten  von links): Trainer Johan Roijakkers, Teamkapitän Christian Sengfelder und Geschäftsführer Philipp Galewski.
Brose Bamberg
Diese Themen brennen Brose-Fans unter den Nägeln
Wer wird Nachfolger von Frankie Ferrari? Was passiert mit Derek Cooke? Trainer, Geschäftsführer und Teamkapitän stellten sich den Fragen der Fans.
Thomas Scholl auf seinem Bogenparcours in Aktion
Bogenschießen
Bamberger verbindet Sport mit Kunsthandwerk
Thomas Scholl ist nicht nur erfolgreicher Schütze, sondern auch Bogenbauer. In Küps stellt er die Sportgeräte her – und verkauft diese weltweit.
Bambergs neuer Assistenztrainer Mate Jakab
Für Europa geholt
Brose Bamberg: Neue Aufgaben für Co-Trainer Jakab
Der Ungar sollte sich in erster Linie um die Vorbereitung der internationalen Spiele kümmern. Die wird es nicht geben, mit Folgen für sein Jobprofil.
Seinen letzten Dunking machte Ex-Basketball-Profi Henning Harnisch  nach eigenen Angaben vor drei Jahren  im Alter von 50.
Basketball-Interview
„Ich bin jetzt Grounded Harnisch“
„Flying Henning“ war sein Spitzname als Aktiver. Warum sich Europameister Henning Harnisch mittlerweile der Nachwuchsförderung verschrieben hat.
Enttäuscht verlassen die Bamberger Kenny Ogbe und Dominic Lockhart das Parkett im Audi-Dome.
Brose Bamberg
Darum ist Bayern eine Nummer zu groß für Brose
Brose Bamberg verliert zum achten Mal in Folge gegen den FC Bayern München. Das Pokalspiel zeigt einen Qualitätsunterschied auf. Eine Analyse.
Der Bamberger Omar Prewitt gerät im Zweikampf mit Ognjen Jaramaz ins Straucheln.
Basketball
Brose Bamberg scheitert früh im Pokal
Brose Bamberg kann die großen Personalprobleme des FC Bayern München nicht ausnutzen und bezieht im Achtelfinale eine klare 77:98-Niederlage.
Brose-Fans auf dem Weg zu einem Auswärtsspiel.
Brose Bamberg
Trotz Widrigkeiten: Fanbus fährt wieder regelmäßig
Gemeinsam zu Auswärtsspielen fahren: Nach eineinhalb Jahren Corona-Pause wird eine Fan-Tradition wiederbelebt – doch es gibt Einschränkungen.
Am 31. Januar 2018 kam es zum bislang letzten Pokalduell zwischen Bamberg und den Bayern. Der Neu-Münchner Augustine Rubit, hier beim Korbleger, trug bei der 97:101-Niederlage im Audi-Dome noch das Brose-Trikot.
Basketball
Nur Außenseiter: Brose Bamberg droht weiterer K.o.
Im Pokalspiel beim FC Bayern München sind die Bamberger klarer Außenseiter – und wittern dennoch die Chance auf eine Überraschung.
Brose Bamberg - Giessen 46ers
Brose Bamberg
Omar Prewitt ist der X-Faktor
Brose-Trainer Johan Roijakkers freut sich nach dem 89:87-Zittersieg über die Gießen 46ers über Comeback-Qualitäten seines Teams.
Der überragende Omar Prewitt zieht gegen den Gießener Neuzugang Rawle  Alkins zum Korb..
Brose Bamberg
Omar Prewitt rettet den Heimsieg vor 3033 Fans
Bamberg macht im letzten Viertel einen 14-Punkte-Rückstand wett und setzt sich im ersten Heimspiel der Saison mit 89:87 gegen Gießen durch.
mehr lesen