Kurzportrait Simone Bastian
Simone Bastian
Simone Bastian, Redakteurin beim Coburger Tageblatt und mit nahezu allen Themen vertraut, die Lokaljournalismus ausmachen. Dann das Gute am Lokaljournalismus ist, dass er jeden Tag neue Themen entdecken lässt.
Kontakt zu Simone Bastian

E-Mail: s.bastian@coburger-tageblatt.de


Artikel von Simone Bastian
Laute Töne waren noch nie seine Sache: Andreas Prinz von Sachsen-Coburg und Gotha hört gerne zu, überlegt und trifft dann seine Entscheidungen. Dieses Foto zeigt ihm im Jahr 2019.
80. Geburtstag
Der Coburger Prinz hat noch große Pläne
Andreas Prinz von Sachsen-Coburg und Gotha spricht über sein bisheriges Leben, sein nächstes Auto und eine geplante Tour nach London.
„Sale“ stand noch vor wenigen Tagen in den Schaufenstern des Kaufhofs – jetzt bekommt dieses Wort eine ganz neue, traurige Bedeutung.
Insolvenz
Ist der Coburger Kaufhof noch zu retten?
Ein Galeria-Sprecher macht Hoffnung, dass einige Schließungen noch abgewendet werden können. Doch ob der Coburger Kaufhof unter diesen Wackelkandidaten ist, weiß hier keiner.
Diese Züge vom Typ Desiro HC sollen ab Juni 2024 von Nürnberg nach Erfurt fahren. Besonderheit: die extra druckdichten Türen.
Bahnfahrplan
Stundentakt und neue Züge fürs Coburger Land
Ab Dezember 2023 werden mehr Züge im Coburger Land fahren, vor allem auf der Neubaustrecke in Richtung Nürnberg. Bis zum richtigen Stundentakt dauert es aber noch bis Juni 2024.
In Coburg droht ein markanter Leerstand. Deshalb gibt es jetzt den Vorschlag, dass die Stadt die Kaufhof-Immobilie erwerben soll.
Diskussion in Coburg
Kaufhof-Aus: Soll die Stadt den Klotz kaufen?
Erste Stimmen fordern von der Stadt einen Erwerb der Kaufhof-Immobilie. Doch im Rathaus warnt man vor „Aktionismus“. Der Gewerkschaft wiederum stellt sich eine ganz andere Frage.
Dieses Szenario eines geschlossenen Kaufhofs in Coburg hatte Michael Stoschek bereits in einer Fotomontage darstellen lassen. Nun wird sie Wirklichkeit.
Reaktionen in Coburg
Kaufhof-Aus: Stoschek gibt der Stadt die Schuld
Der Unternehmer verweist auf Fehler, die seiner Meinung nach bereits unter OB Kastner gemacht wurden. Die Wählergemeinschaft Pro Coburg hat derweil eine erste Idee, was nun geschehen könnte.
Der Kaufhof an der Ecke Hindenburgstraße/Mohrenstraße gilt als Herz der Einkaufsstadt Coburg.
UPDATE Traurige Gewissheit
Schock für Coburg: Der Kaufhof schließt
Die Spitze des Galeria-Konzerns hat entschieden: Zu den vielen Kaufhaus-Filialen, die geschlossen werden, zählt auch die in Coburg. OB Sauerteig zeigt sich betroffen.
Maximlian Forkel bei einem Gespräch zu Verkehrsthemen zu Gast im Tageblatt.
Bahn-Lückenschluss
Coburger Stadtrat Forkel sieht sich falsch zitiert
Nachdem der Coburger CSU-Stadtrat für angebliche Äußerungen in Sachen Schienenanbindung kritisiert wurde, geht es nun um Klarstellung.
Melina Meißner, Melissa wacker, Nia Linn Birk und Franziska Herashchanka (von links) : Drei von ihnen dürfen um den Titel „Deutsche Meisterin“ kämpfen.
Tanzsport
Coburgerinnen fahren zur Deutschen Meisterschaft
Die ersten vier Plätze gehören der Tanzsportgarde Coburger Mohr: Die Junioren-Tanzmariechen ließen bei der Süddeutschen Meisterschaft den anderen keine Chance.
Hannes Steinthaler
Vortragsreihe
Hannes Steinthalers unterweist in der Kunst des Alterns
Wie kann man besser altern? Hannes Steinthaler hat das zum Thema seiner Doktorarbeit gemacht und gibt nun einen Kurs bei der VHS.
Solidarität für den Kaufhof in Coburg – von links: Dagmar Salwender und Rainer Roßmann vom Betriebsrat, Markus Pinzner von der Coburger Geschäftsleitung und Michael Stoschek.
Solidarität in ...
Stoschek überrascht mit Besuch im Kaufhof
Kurz vor der Entscheidung, ob der Kaufhof in Coburg geschlossen wird, schaut Michael Stoschek vorbei. Er will Solidarität zeigen – und sich einen neuen Pulli kaufen.
Georg Alexander Hansen als junger Offizier am Steuer seines Dienstwagens, vereidigt auf die Republik.
Hitler-Gegner
Neues Buch über Coburger Widerstandskämpfer
Als „Detektivin der Vergangenheit“ hat Historikerin Franziska Bartl das Leben von Georg Alexander Hansen nachgezeichnet, einer der Verschwörer gegen Hitler vom 20. Juli.
Herzogin Luise von Sachsen-Coburg und Gotha, Mutter von Herzog Ernst II. und dem späteren englischen Prinzgemahl Albert.
Zum Weltfrauentag
Vorträge in Coburg: Wie fürstliche Erbinnen regierten
Sie waren als „Erbinnen“ geboren, aber Thronfolger waren meist die Männer. Welche Möglichkeiten gab es früher für Frauen, Macht auszuüben? Dem geht eine Vortragsreihe nach.
mehr lesen