Kurzportrait Stephan Großmann
Stephan Großmann
Crossmedia-Reporter für Forchheim und die Fränkische Schweiz. Aufgewachsen in Südthüringen, verdiente er sich seine journalistischen Sporen als Volontär bei der Suhler Verlagsgesellschaft und danach als freier Autor unter anderem für die Deutsche Presseagentur sowie verschiedene Lokalzeitungen. Nach Stationen im Fränkischen Tag als Regionalreporter sowie Redaktionsleiter vertieft er sich seit 2022 als Reporter wieder am liebsten in gesellschaftliche und umweltpolitische Themen.
Kontakt zu Stephan Großmann

E-Mail: s.grossmann@fraenkischertag.de


Artikel von Stephan Großmann
Wie hier in Thüringen sind am Mittwochmorgen auch im Landkreis Forchheim zahlreiche Beamten der Polizei im Einsatz gewesen. Sie haben mehrere Gebäude durchsucht und mit Thomas M. einen aus dem Führungsstab der als extremistisch eingestuften Reichs...
Putsch-Versuch
Führender Kopf in Forchheim festgenommen
Bei der Großrazzia gegen die Reichsbürger-Bewegung hat es in Forchheim eine Festnahme gegeben. Das Delikate: Mit Thomas M. stammt sogar ein Teil des gewaltbereiten Führungsstabes aus dem Landkreis.
Im April 2021 tagte  der Forchheimer Stadtrat zum ersten Mal hybrid – als eine der ersten Kommunen überhaupt.
Digitales Rathaus
Forchheim will Hybridsitzung weiter ausbauen
Die Kreisstadt ist Vorreiterin bei der digitalen politischen Arbeit in der Region. Bei anderen Digitaldiensten aber hapert es noch – fast im gesamten Landkreis.
Digitalisierung ist mehr als ein Schlagwort, sie bestimmt viele Teile unseres täglichen Lebens. Das nun eröffnete BayernLab soll das den Menschen eindrucksvoll vor Augen führen.
BayernLab eröffnet
Forchheim lässt die Roboter tanzen
Roboter, 3D-Druck und die Zukunft der Digitalisierung: In Forchheim gibt es mit dem BayernLab ab sofort ein modernes IT-Labor, das den Menschen die digitale Welt ein Stück näher bringen soll.
„Forchheim ist gut aufgestellt“, sagt Stadtbrandinspektor Jürgen Mittermeier. Aber das ist kein Selbstläufer – die Feuerwehr müsse weiterhin viel dafür tun.
Exklusiv-Interview
So steht’s um die Zukunft der Forchheimer Feuerwehr
Man stelle sich vor, es brennt und keiner geht hin. Warum Forchheimer das nicht fürchten müssen, aber wieso viel vom neuen Standort der Wache abhängt, erklärt Feuerwehr-Kommandant Jürgen Mittermeier.
Kleiner, aber nicht weniger fein: Der Forchheimer Weihnachtsmarkt ist gut angelaufen. Voll, aber nicht überlaufen. Tut sich was bei den Öffnungszeiten?
Weihnachtsmarkt
Forchheim in Feierlaune: Bald noch länger Glühwein?
Allerspätestens 21 Uhr ist Schluss auf dem Forchheimer Weihnachtsmarkt. Ist das genug oder sollte es Glühwein und Co. länger geben? Erste Stimmen werden laut. Was theoretisch möglich wäre.
Stephan Großmann
Es kommentiert
Stephan Großmann
Fensterbrettla
Hilft ein neuer Tankrabatt gegen Forchheims Raserei?
Forchheim blitzt. Dabei stellt die Stadt fest, dass sich tatsächlich viele zu schnell fortbewegen. Was dagegen helfen könnte, beschreibt die FT-Glosse.
Es ist ein anspruchsvoller Job, Kümmerer Forchheims Innenstadt zu sein. Im zweiten Anlauf soll die vakante Stelle des Citymanagements nun besetzt werden.
Citymanager ...
Neue Suche nach Kümmerer mit alten Vorzeichen
Forchheims Innenstadt hat Pflegebedarf. Ein Citymanagement soll es richten – doch bisher scheitert es an der Personalfindung. Nun tritt die zweite Bewerbungsrunde in die erwartungsvoll heiße Phase.
Beim Forum Forchheim von Fränkischer Tag und Radio Bamberg zum Thema Energiepreise ist es am Mittwochabend um die Überwindung der Energiekrise gegangen.
Forum Forchheim
So diskutiert Forchheim die Energiekrise
Können sich die Menschen ihre warmen Wohnungen im Winter noch leisten? Die vier hochkarätigen Talk-Gäste des Forums Forchheim diskutieren eifrig, ob und wie sich die Krise bewältigen lässt.
Stephan Großmann
Es kommentiert
Stephan Großmann
Wiesenttalbahn
Entscheidung enttäuscht – und die Reaktion darauf
Die Wiesenttalbahn-Petition ist nicht gescheitert. Gewonnen ist dadurch aber nichts. Dem FT-Reporter Stephan Großmann fehlt in seinem Kommentar der Aufschrei aus der Region.
Forchheim schwankt  nach der Entscheidung aus München zwischen Freude und Ernüchterung.
Vorgang ...
Petition: So geht es weiter mit der Wiesenttalbahn
Kommt der Halbstundentakt für die Wiesenttalbahn? Die Petition wurde nun abschließend im Bayerischen Landtag behandelt. Die Münchner Entscheidung ist gute und schlechte Nachricht zugleich.
Laster, Kästen, Braumaschinen und vieles mehr: Der neue Eichhorn-Inhaber David Hertl trennt sich von alten Beständen seines Brauer-Vorgängers.
Brauerei Eichhorn
Brau-Inventar unterm Hammer: Bierfans im Kaufrausch
Auf einer Online-Auktion wird fast das gesamte Inventar der Brauerei Eichhorn verkauft. Inhaber David Hertl will Platz schaffen – denn er hat sich viel vorgenommen für die Zukunft der Traditionsmarke.
Zaubert die  Stadt eine Halle aus dem Hut?
Lösung gefordert
Zaubert Forchheim doch eine Halle aus dem Hut?
Die Kulturschaffenden sitzen zwischen den Stühlen: Beim politischen Gerangel um eine Veranstaltungshalle bleiben die Vereine auf der Strecke. Die Stadt stellt eine vage Lösung in Aussicht.
mehr lesen