Kurzportrait Tobias Herrling
Tobias Herrling
Seit Dezember 2019 Sportredakteur beim Fränkischen Tag. Davor Freier Mitarbeiter bei der Mainpost sowie Volontär und Redakteur beim Online-Portal Osthessen News. Nach dem Abitur Studium der Sportwissenschaften und Pädagogik in Frankfurt/Main. Schreibt am liebsten über Themen, die die Menschen bewegen.
Kontakt zu Tobias Herrling

E-Mail: t.herrling@infranken.de


Artikel von Tobias Herrling
Ein Franke im Trikot der USA: Julian Gressel hat sein Debüt für die US-Nationalmannschaft gegeben – und das konnte sich sehen lassen.
Frankens Profis
Franke debütiert und serviert im US-Team
Keine 30 Minuten ist der Mittelfranke Julian Gressel US-Nationalspieler, da trägt er sich schon in die Scorerliste ein. Ein anderer Mittelfranke könnte bald Seite an Seite mit einem Weltstar spielen.
Auch das ist Budenzauber: Die U15 des FC Coburg liefert sich mit dem VfB Stuttgart einen packenden Kampf und gewinnt mit 1:0.
Hallenfußball
Junior-Soccer-Cups: Attraktiv, hochklassig, überraschend
Gelungenes Comeback: Die Junior-Soccer-Cups locken zahlreiche Zuschauer in die HUK-Arena. Der Gastgeber sorgt bei der U15 für Furore.
Tumi Steinn Runarsson (am Ball) überzeugte mit fünf Treffern und als Sipielgestalter gegen Wetzlar.
HSC Coburg
Trotz Niederlage: Gelungener Test gegen Wetzlar
Nach deutlichem Rückstand kommt Zweitligist Coburg beim Erstligisten Wetzlar zurück ins Spiel. Trotz der Niederlage sieht Trainer Brian Ankersen seine Mannschaft auf einem guten Weg.
Neue Rolle für den Routinier? Johannes Geis steht beim Rückrundenauftakt wohl in der Innenverteidigung statt im defensiven Mittelfeld.
1. FC Nürnberg
Fitter, aber sorgenvoll in den Abstiegskampf
Markus Weinzierl, Trainer des Zweitligisten Nürnberg, spricht von der „intensivsten Vorbereitung“ seiner Karriere. Der Club hat seine konditionellen Schwächen beseitigt – andere aber nicht.
Jan Jochens, der den HSC nach der Saison verlässt, zeigte in Leipzig eine gute Leistung.
HSC Coburg
In Leipzig: So lief der erste Test des HSC
Beim Bundesligisten SC DHfK Leipzig absolviert Zweitligist HSC 2000 Coburg den ersten Test der Winter-Vorbereitung und trotzt seinen Personalsorgen – zumindest im ersten Durchgang.
Die Karriere von Dickson Abiama (vorne) kannte nur eine Richtung: nach oben. In den vergangenen eineinhalb Jahren lief es für den 24-Jährigen aber nicht mehr rund.
SpVgg Greuther Fürth
Warnschüsse und Knipser-Comeback vor Re-Start
Unter Neu-Trainer Alexander Zorniger noch ungeschlagen, will Zweitligist Fürth weiter klettern. Doch Zorniger warnt vor dem Re-Start – und richtet klare Worte an einen wiedererstarkten Stürmer.
Max Jaeger steht nach monatelanger Zwangspause vor der Rückkehr auf dem Feld.
Handball
Für eine stabilere Abwehr: HSC Coburg geht neue Wege
Der HSC Coburg steht vor zwei Härtetest gegen Erstligisten. Um die Verteidigung zu stärken, holte sich Trainer Brian Ankersen Inspirationen von einer anderen Sportart.
Ungewohntes Bild: Brian Ankersen, Trainer der Coburger Zweitliga-Handballer, schlüpfte am Wochenende ins Trikot der zweiten Mannschaft und gab sein Comeback als Spieler.
HSC Coburg
Brian Ankersen: Spielmacher statt Cheftrainer
Comeback nach drei Jahren: Brian Ankersen, Trainer des Zweitligisten HSC Coburg, steht überraschend bei der zweiten Mannschaft auf dem Feld. Er ist nicht der einzige aus dem Coburger Trainerteam.
Niklas Stark und Werder Bremen gerieten in Köln mit 1:7 unter die Räder.
Frankens Profis
Wie Brasilien 2014: Franke erlebt Debakel
Auf den Spuren von Brasilien: In Köln wird Niklas Stark mit Bremen wie einst die „Seleção“ von Deutschland demontiert. Ein Top-Talent gibt sein Startelfdebüt.
Jubel in grün und gelb: Die DJK Don Bosco Bamberg ist neuer oberfränkischer Futsal-Meister.
Futsal
Don Bosco: Titelfeier nach Chaostagen
Nach dem sportlichen Beben gibt die DJK Don Bosco Bamberg die Antwort auf dem Feld: Die Wildensorger setzen sich die oberfränkische Hallen-Krone auf.
Erfolgreiches Trio (von links): Sportleiter Christian Holzmann, Trainer Thomas Hüttl und Co-Trainer Marcel Pavel führten die „Mönche“ im vergangenen Sommer zurück in die Landesliga.
Fußball-Interview
TSV Mönchröden: Vom „Co“ zum Chef und zurück
Für wenige Wochen rückte Co-Trainer Marcel Pavel vom Landesligisten TSV Mönchröden auf den Chefsessel. Warum er nun wieder in die zweite Reihe zurückkehrt – und dort bleibt.
Besonderes Erlebnis: Bartlomiej Bis (li., hier gegen den Franzosen Thibaud Briet) vom HSC 2000 Coburg spielt mit Polen eine Weltmeisterschaft im eigenen Land. In der Hauptrunde stehen die Polen aber mit dem Rücken zur Wand.
Handball
Wie ein HSC-Profi von der Heim-WM schwärmt
Ohne Punkt ziehen die Polen bei der Heim-WM in die Hauptrunde ein. Bartlomiej Bis vom Zweitligisten HSC 2000 Coburg ist von der Stimmung trotzdem überwältigt – und hofft auf ein Wunder.
mehr lesen
Nach oben