Experten-Interview
"Die Impfung hält nicht ein Leben lang"
Carsten Watzl
Der Immunologe Carsten Watzl betont die Vorteile einer dritten Impfung. Diese würden auch indirekt Ungeimpfte schützen.
Foto: dpa
Berlin – Immunologe Carsten Watzl räumt mit Vorurteilen gegen moderne Impfstoffe auf. Und erklärt, für wen sich eine Zusatzimpfung jetzt lohnt.

Carsten Watzl ist Professor an der Universität Dortmund und Generalsekretär der Deutschen Gesellschaft für Immunologie. Im Interview erklärt er, warum Zusatzimpfungen für alle Geimpften das Ende der Pandemie beschleunigen könnten und indirekt Ungeimpfte schützen. Zwischen Politikern und Ärztefunktionären herrscht Streit über den Sinn von sogenannten Booster-Impfungen. Macht es Sinn, alle Geimpften, nicht nur Risikogruppen, nach sechs Monaten erneut gegen Corona zu impfen? Carsten Watzl: Aus immunologischer Sicht macht eine dritte Impfung absolut Sinn, weil das Immunsystem jedes Mal eine bessere Immunantwort ...

Weiterlesen mit  
Kostenlos testen
  • Erster Monat kostenlos
  • Monatlich kündbar
  • Ideal zum Testen
Ein Monat kostenlos und danach 9,99 € im Monat
F+ Jahresabo
  • 10 Monate zahlen -
    12 Monate lesen
  • Jährliche Zahlung
  • 365 Tage informiert
nur  99 € im Jahr
Mit Zeitungsabo neu registrieren