Interview
Watzl: „Man wird keinen Lockdown brauchen“
Der Immunologe Carsten Watzl hält eine vierte Impfung für alle derzeit nicht für erforderlich.
Foto: VCO, dpa
Berlin – Immunologe Carsten Watzl spricht über Masseninfektionen, wann weitere Impfungen Sinn machen – und die Lage auf den Intensivstationen.

Der Immunologe Carsten Watzl hat sich selbst, obwohl dreifach geimpft, mit Omikron infiziert. Ein Gespräch über die Immunität in der Bevölkerung, über die Gefahr einer Impfmüdigkeit und die Lage auf den Intensivstationen.Wann ist ein Booster sinnvoll? Die Ständige Impfkommission sagt, ab 70 Jahren oder für Risikogruppen. Gesundheitsminister Karl Lauterbach rät die Impfung allen Erwachsenen.

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Diesen Beitrag haben wir exklusiv für unsere PLUS-Abonnentinnen und Abonnenten erstellt. Mit PLUS bleiben Sie informiert und erfahren jeden Tag aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet. Neugierig?

Mehr über PLUS lesen Sie hier.

Wir sind für Sie da

Bedingt durch hohe Krankheitsausfälle und Urlaubsvertretungen bitten wir Sie, mit uns über unseren Servicebereich in Kontakt zu treten. Leider kann sich die Bearbeitung Ihrer Anfrage in Einzelfällen um mehrere Tage verzögern. Wir bitten dies zu entschuldigen.

Zum Servicebereich