Pandemie
Mehr Freiheiten für Geimpfte?
Andreas Gassen, Vorstandsvorsitzender der Kassenärztlichen Bundesvereinigung, hat das Ende aller Corona-Maßnahmen für vollständig Geimpfte gefordert.
Andreas Gassen, Vorstandsvorsitzender der Kassenärztlichen Bundesvereinigung, hat das Ende aller Corona-Maßnahmen für vollständig Geimpfte gefordert.
Foto: Marijan Murat, dpa
Berlin – Während Ärztevertreter die Einschränkungen beenden wollen, will Berlin an den Regeln festhalten. Debatte über Corona-Lockerungen ist neu entfacht.

Es klingt verlockend: Wer vollständig geimpft ist, soll dafür auch belohnt werden. Und zwar damit, dass für sie und ihn gar keine Corona-Beschränkungen mehr gelten. Andreas Gassen ist überzeugt davon, dass das der richtige Weg ist. Der Chef der Kassenärztlichen Bundesvereinigung forderte in der „Bild“-Zeitung: „Spätestens September wird für jeden Impf-Willigen ein Impfangebot verfügbar sein, dann müssen eigentlich nahezu alle Corona-Maßnahmen weg.“Was in Österreich giltDamit hat Gassen eine neue Debatte über die Verhältnismäßigkeit der Einschränkungen ins Rollen gebracht – zu einer Zeit, in der einige Länder ...

Weiterlesen mit  
Kostenlos testen
  • Erster Monat kostenlos
  • Monatlich kündbar
  • Ideal zum Testen
Ein Monat kostenlos und danach 9,99 € im Monat
F+ Jahresabo
  • 10 Monate zahlen -
    12 Monate lesen
  • Jährliche Zahlung
  • 365 Tage informiert
nur  99 € im Jahr
Mit Zeitungsabo neu registrieren