Immunisierung
Immer noch zu wenige sind vollständig geimpft
Die Regierung feiert 30 Millionen verabreichte Impfungen seit November. Das Tempo soll beibehalten werden.
Die Regierung feiert 30 Millionen verabreichte Impfungen seit November. Das Tempo soll beibehalten werden.
Foto: Arne Dedert, dpa
Berlin – Die Bundesregierung setzt im Kampf gegen die Corona-Pandemie das nächste Ziel: Bis Ende Januar sollen weitere 30 Millionen Menschen geimpft sein.

Die Erfolgsmeldung geriet militärisch knapp. „Geschafft! Seit dem 18. November wurden 30 Millionen Menschen in Deutschland geimpft“, twitterte Carsten Breuer, nachdem das von Bundeskanzler Olaf Scholz (SPD) ausgerufene Ziel erreicht war. Der Generalmajor und Leiter des Corona-Krisenstabes der Bundesregierung dankte noch „allen Beteiligten auf beiden Seiten der Spritze für die Solidarität“ und gab die Parole für die nächsten Wochen aus: „Nun gilt es, gemeinsam die nächsten 30 Millionen Impfungen ...

Angebot wählen und weiterlesen
F+ Monatsabo0,00 €*
Kein Risiko - monatlich kündbar
  • *erster Monat kostenlos
  • danach nur 9,99 € im Monat
  • alle Plus-Inhalte rund um die Uhr
Jetzt testen
F+ Jahresabo99,00 €
10 Monate zahlen - 12 Monate lesen
  • Sparpreis - zwei Monate kostenlos lesen
  • jährliche Zahlung
  • nach einem Jahr monatlich kündbar
Weiter