Auto
Anhänger löst sich während Fahrt: 68-Jährige verletzt
Notarzt
Ein Dachschild mit der Aufschrift "Notarzt" steht auf einem Einsatzwagen eines Notarztes.
Foto: Lino Mirgeler/dpa/Archivbild
Bernau am Chiemsee – Ein Anhänger hat sich während der Fahrt von einem Kleintransporter gelöst und das Auto einer 68-Jährigen frontal gerammt. Die Frau wurde verletzt. Wie die Polizei am Dienstag mitteilte, geriet der Anhänger im Landkreis Rosenheim in den Gegenverkehr. Dort stieß er frontal mit dem Auto der entgegenkommenden 68-Jährigen zusammen. Die Fahrerin des Autos wurde mit Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht. An ihrem Auto entstand ein Totalschaden. Warum sich der Anhänger löste, war zunächst unklar.

© dpa-infocom, dpa:211026-99-736989/2