Brände
Brand in Gartenhaus: Zwei Jugendliche festgenommen
Polizei
Ein Polizist mit Handschellen und einer Pistole am Gürtel steht vor einem Streifenwagen.
Foto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa
Dürrlauingen – Zwei Jugendliche haben in einer Gärtnerei in Dürrlauingen (Landkreis Günzburg) mutmaßlich Feuer gelegt. Wie die Polizei am Freitag mitteilte, wurde die Feuerwehr in der Nacht auf Freitag gerufen, weil ein Gartenhaus brannte. Diese konnte die Flammen schnell löschen. Noch in der Nacht nahmen Beamte zwei junge Männer fest, die in Verdacht stehen, das Gartenhaus angezündet zu haben. Bei dem Brand entstand ein Schaden von rund 5000 Euro.

© dpa-infocom, dpa:210910-99-162082/2