Neue Corona-Regeln
Schritt für Schritt: Bayern sperrt auf
Ist ein Biergartenbesuch an Christi Himmelfahrt  möglich? Die aktuellen Corona-Werte lassen mancherorts jedenfalls hoffen.
Ist ein Biergartenbesuch an Christi Himmelfahrt möglich? Die aktuellen Corona-Werte lassen mancherorts jedenfalls hoffen.
Foto: Tom Weller, dpa
München – Biergarten, Bayern-Urlaub oder Besuch im Altenheim: Wo die Söder-Regierung die bayerischen Corona-Regeln angepasst hat.

Eine Mischung aus Vorsicht und Optimismus“ nennt Ministerpräsident Markus Söder (CSU) die neueste Fassung der Corona-Regeln in Bayern, die nun zunächst bis 2. Juni gelten sollen. Welche Corona-Regeln gelten also nun im Mai in Bayern? Welche Lockerungen sind bei weiter sinkenden Inzidenzen zu erwarten? Und welche Perspektiven gibt es für Urlaub, Kultur oder Sport? 1. Außengastronomie bei niedriger Inzidenz wieder möglich In Landkreisen und kreisfreien Städten mit einer stabilen Sieben-Tage-Inzidenz unter 100 darf nun die Außengas­tronomie wieder öffnen, allen voran die Biergärten.

Weiterlesen mit  
Kostenlos testen
  • Erster Monat kostenlos
  • Monatlich kündbar
  • Ideal zum Testen
Ein Monat kostenlos und danach 9,99 € monatlich
F+ Jahresabo
  • Sparpreis
  • Jährliche Zahlung
  • 365 Tage informiert
nur  99 € /Jahr
Mit Zeitungsabo neu registrieren