Maskenaffäre
Wie die Tochter einer CSU-Legende reich wurde
Das Hotel „Zur Post“ in Altötting war Jahrzehnte lang untrennbar mit dem Namen Tandler verbunden.
Das Hotel „Zur Post“ in Altötting war Jahrzehnte lang untrennbar mit dem Namen Tandler verbunden.
Foto: Imago Images / AZ
Bamberg – Andrea Tandler verhilft zwei Schweizer Jungunternehmern überraschend zum ganz großen Geschäft. Führt die Spur schon wieder in die CSU?

Die Post ist eine Institution im oberbayerischen Wallfahrtsort Altötting. Nicht nur, weil nebenan die Gläubigen in der berühmten Gnadenkapelle zur Schwarzen Madonna pilgern. Sondern auch, weil das Hotel untrennbar mit der Familie Tandler verbunden ist – genau wie die Familie untrennbar mit der CSU verbunden scheint. Andrea Tandler ist die Tochter des früheren Hotelbesitzers und noch früheren Spitzenpolitikers und Strauß-Vertrauten Gerold Tandler. Sie war einmal Prokuristin in der „Post“, da ging es aber schon bergab mit dem ersten Haus am Platz.

Weiterlesen mit
Kostenlos testen
  • exklusiv
  • regional
  • hintergründig
1 Monat kostenlos und danach 9,99 € monatlich

Die Post ist eine Institution im oberbayerischen Wallfahrtsort Altötting. Nicht nur, weil nebenan die Gläubigen in der berühmten Gnadenkapelle zur Schwarzen Madonna pilgern.