Autofahrer
80-Jährige von Auto erfasst und schwer verletzt
Polizei sichert Unfallstelle
Auf einem Polizeifahrzeug warnt eine Leuchtschrift vor einer Unfallstelle.
Foto: Stefan Puchner/dpa/Symbolbild
Straubing – Eine 80 Jahre alte Fußgängerin ist beim Überqueren einer Straße in Straubing von einem Auto erfasst worden und hat dabei schwere Verletzungen erlitten. Die 73-jährige Autofahrerin hatte die Frau wohl zu spät gesehen, wie die Polizei am Samstag mitteilte. Den Angaben zufolge befand sich an der Unfallstelle kein Fußgängerüberweg. Die 80-Jährige wurde am Freitag ins Krankenhaus gebracht, befand sich aber zunächst außer Lebensgefahr. An dem Wagen entstand ein Schaden im mittleren vierstelligen Bereich.

© dpa-infocom, dpa:211113-99-981913/2