Schwerverletzte
Mehrere Verletzte nach Unfall im südlichen Oberbayern
Unfall
Der Schriftzug "Unfall" leuchtet zwischen zwei Blaulichtern auf dem Dach eines Polizeiwagens.
Foto: Stefan Puchner/dpa/Symbolbild
Bad Tölz – Bei einem Unfall nahe Bad Tölz in Oberbayern sind am Mittwochmorgen nach ersten Polizeiangaben fünf Menschen verletzt worden, zwei davon schwer. Die beiden Schwerverletzten hätten mit Hubschraubern in Kliniken gebracht werden müssen, weil das nächstgelegene Krankenhaus offenbar keine Kapazitäten mehr gehabt habe, sagte eine Polizeisprecherin. Die Verletzungen der beiden seien aber nicht lebensgefährlich.

Zum genauen Hergang des Unfalls mit drei Fahrzeugen auf der Staatsstraße 2072 konnte die Sprecherin am Mittwochmorgen keine Angaben machen. Die Ursache blieb zunächst ebenfalls unklar.

© dpa-infocom, dpa:211117-99-31141/3