Klima in neun Jahren
Es sollen mehr Bäume wachsen als sterben
US-Präsident Joe Biden spricht auf der UN-Klimakonferenz COP26 in Glasgow.
US-Präsident Joe Biden spricht auf der UN-Klimakonferenz COP26 in Glasgow.
Foto: Evan Vucci, dpa
Glasgow – Die Abholzung soll bis 2030 gestoppt werden- stattdessen will man aufforsten. Auf diese Initiative einigten sich 105 Regierungschefs beim Klimagipfel.

Schottland war einst von einem unwegsamen, kühlen Regenwald bedeckt, dem sogenannten „Caledonien Forrest“. Bis der Mensch sich ansiedelte und die meisten schottischen Wälder verschwanden. Nun soll hier im nördlichen Landesteil Großbritanniens gerettet werden, was noch zu retten ist. Denn vor 10 000 Jahren war die Erde Heimat für geschätzt sechs Billionen Bäume. Am Ende des 20. Jahrhunderts war es nur noch die Hälfte.

Angebot wählen und weiterlesen
F+ Monatsabo0,00 €*
Kein Risiko - monatlich kündbar
  • *erster Monat kostenlos
  • danach nur 9,99 € im Monat
  • alle Plus-Inhalte rund um die Uhr
Jetzt testen
F+ Jahresabo99,00 €
10 Monate zahlen - 12 Monate lesen
  • Sparpreis - zwei Monate kostenlos lesen
  • jährliche Zahlung
  • nach einem Jahr monatlich kündbar
Weiter