Bamberg
Symphoniker: Ein verbotenes Stück zum Jubiläum
Die Bamberger Symphoniker  feiern im März  ihren   75. Geburtstag.
Die Bamberger Symphoniker feiern im März ihren 75. Geburtstag.
Foto: Barbara Herbst
Bamberg – Am 18. März feiern die Symphoniker ihren 75. Geburtstag. Dann spielen sie ein Stück, das ihnen 1946 nicht erlaubt worden war.

Marcus Rudolf Axt ist Intendant der Bamberger Symphoniker. Am 18. März begeht das Orchester seinen 75. Geburtstag. Ihr erstes Konzert spielten die Bamberger Symphoniker, damals noch unter dem Namen "Bamberger Tonkünstlerorchester", am 20. März 1946. Nur Monate nach dem Ende des Zweiten Weltkriegs dürfte dieses Konzert mit viel Unsicherheit und Ungewissheit verbunden gewesen sein.

Angebot wählen und weiterlesen
F+ Monatsabo0,00 €*
Kein Risiko - monatlich kündbar
  • *erster Monat kostenlos
  • danach nur 9,99 € im Monat
  • alle Plus-Inhalte rund um die Uhr
Jetzt testen
F+ Jahresabo99,00 €
10 Monate zahlen - 12 Monate lesen
  • Sparpreis - zwei Monate kostenlos lesen
  • jährliche Zahlung
  • nach einem Jahr monatlich kündbar
Weiter