Buchtipp
„Alte Sorten“ erzählt von Freundschaft
Das Cover von Ewald Arenz „Alte Sorten“
Das Cover von Ewald Arenz „Alte Sorten“
Foto: Dumont
Bamberg – Wie Freundschaft trotz unterschiedlicher Lebensentwürfe entstehen kann, erzählt der Fürther Autor Ewald Arenz.

Zwei Frauen, wie sie unterschiedlicher nicht sein können, treffen rein zufällig aufeinander. Sally hat ihre Therapie satt und beschließt kurzerhand, die Klinik zu verlassen. Bei ihrer mehr oder weniger ziellosen Wanderung durch die angrenzenden Weinberge begegnet sie Liss, die allein auf einen Bauernhof lebt und ihn bewirtschaftet. „Alte Sorten“ des Fürther Autoren Ewald Arenz ist ein wunderbarer Roman über unterschiedliche Lebensentwürfe, die einer Freundschaft nicht im Wege stehen.

Weiterlesen mit  
Kostenlos testen
  • Erster Monat kostenlos
  • Monatlich kündbar
  • Ideal zum Testen
Ein Monat kostenlos und danach 9,99 € monatlich
F+ Jahresabo
  • Sparpreis
  • Jährliche Zahlung
  • 365 Tage informiert
nur  99 € /Jahr
Mit Zeitungsabo neu registrieren