Asterix
Asterix und Obelix in der eisigen Steppe
Blick in den neuen Asterix-Band
Blick in den neuen Asterix-Band
Foto: Annette Riedl/dpa
Bamberg – „Asterix und der Greif“ ist ein Comic-Abenteuer wie es sein sollte.

Der Schamane Terrine bittet den Druiden Miraculix um Hilfe, denn er fürchtet, dass die Römer den Greif – ein Wesen halb Adler, halb Löwe mit Pferdeohren – entführen wollen. Asterix, Obelix und Miraculix machen sich auf nach Barbaricum, ein Land, das weit im Osten liegt, „eine endlose eisige Steppe, gehüllt in dichten Nebel“.Dort empfängt sie Terrine in seinem Dorf, erzählt, dass sich in seinem Volk der Sarmaten, die Männer um Haus und Kinder kümmern, die Frauen kriegerische Nomadinnen sind und die Kinder abwechselnd gehütet werden.

Weiterlesen mit  
Kostenlos testen
  • Erster Monat kostenlos
  • Monatlich kündbar
  • Ideal zum Testen
Ein Monat kostenlos und danach 9,99 € im Monat
F+ Jahresabo
  • 10 Monate zahlen -
    12 Monate lesen
  • Jährliche Zahlung
  • 365 Tage informiert
nur  99 € im Jahr
Mit Zeitungsabo neu registrieren