Klassik
Das Wunder von München
Die Isarphilharmonie dient den Münchner Philharmoniker als Interimsspielstätte während der mehrjährigen Sanierung des Kulturzentrums Gasteig.
Die Isarphilharmonie dient den Münchner Philharmoniker als Interimsspielstätte während der mehrjährigen Sanierung des Kulturzentrums Gasteig.
Foto: Peter Kneffel, dpa
München – Die Münchner Philharmoniker unter ihrem Chefdirigenten Valery Gergiev eröffnen mit der Isarphilharmonie den Ersatzbau für den Gasteig.

Es ist von einem Wunder zu berichten, von einem ziemlich unzeitgemäßen überdies. Wer die Fehlleistungen im deutschen Bauauftragswesen der vergangenen Dezennien verfolgt hat, reibt sich die Augen ob der Realisierung des vor wenigen Tagen feierlich eingeweihten Ersatzbaues für den seiner Modernisierung harrenden Münchner Kulturtempel namens Gasteig.Angesichts des formidablen Resultats, jetzt Isarphilharmonie genannt, hätte man sicherlich über die gewohnten Kostensteigerungen im öffentlichen Bau hinweggesehen.

Weiterlesen mit  
Kostenlos testen
  • Erster Monat kostenlos
  • Monatlich kündbar
  • Ideal zum Testen
Ein Monat kostenlos und danach 9,99 € monatlich
F+ Jahresabo
  • Sparpreis
  • Jährliche Zahlung
  • 365 Tage informiert
nur  99 € /Jahr
Mit Zeitungsabo neu registrieren