Buchtipp
Der Grinch ist genervt von Weihnachten
Im Jahr 2018 kam „Der Grinch“ als Animationsfilm in die Kinos.
Im Jahr 2018 kam „Der Grinch“ als Animationsfilm in die Kinos.
Foto: Illumination and Universal Pic/Universal Pictures Germany/dpa
Bamberg – Der amerikanische Kinderbuchklassiker ist hierzulande leider zu wenig bekannt.

Seien wir ehrlich: Weihnachten nervt. Spätestens wenn Ende August die ersten Lebkuchen und Dominosteine in den Gängen der Supermärkte auftauchen. Und dann auch noch die immer gleiche schnulzige Musik, die kitschige Dekoration. Gut, dass es den Grinch gibt. Denn die grüne, flauschige Gestalt hasst Weihnachten und findet, dass es nie zu früh ist, von Weihnachten genervt zu sein.

Angebot wählen und weiterlesen
F+ Monatsabo0,00 €*
Kein Risiko - monatlich kündbar
  • *erster Monat kostenlos
  • danach nur 9,99 € im Monat
  • alle Plus-Inhalte rund um die Uhr
Jetzt testen
F+ Jahresabo99,00 €
10 Monate zahlen - 12 Monate lesen
  • Sparpreis - zwei Monate kostenlos lesen
  • jährliche Zahlung
  • nach einem Jahr monatlich kündbar
Weiter