Fliegerhorst Büchel
Machtwort von Scholz gefordert
Was passiert mit den US-Atombomben in Deutschland?
In den 80er Jahren waren noch 7000 Atomwaffen in beiden Teilen Deutschlands stationiert. Heute sind nur noch etwa 20 übrig. In den Koalitionsgesprächen geht es nun darum, was aus ihnen wird.
Fischereistreit im Ärmelkanal
Kriegsschiffe im Ärmelkanal
Fischereistreit zwischen London und Paris eskaliert
Im Mai schickten London und Paris bereits Kriegsschiffe in den Ärmelkanal. Nun spitzt sich der Streit um Fischereirechte erneut zu. Vor allem aus Frankreich kommen martialische Töne.
Auffrischung der Corona Impfung
Robert Koch-Institut
Auswertungen belegen «ausgeprägten Effekt» der Impfungen
Berechnungen des RKI zufolge gibt es einen «ausgeprägten Effekt» der Impfungen gegen das Coronavirus. Demnach läge die Inzidenz unter Geimpften deutlich niedriger als die unter Ungeimpften.
Assange
Wikileaks-Gründer
Anwalt erwähnt mögliche Anschlagspläne auf Assange
Die USA kämpfen weiter für die Auslieferung von Julian Assange. Der Wikileaks-Gründer sitzt seit mehr als zwei Jahren in London in Haft. Seine Unterstützer hoffen auf eine Kehrtwende im Prozess.
«NSU 2.0»-Affäre
Kriminalität
«NSU 2.0»: Der lange Weg zur Aufklärung
Jahrelang wurden Menschen in Drohschreiben massiv beleidigt und mit dem Tod bedroht. Nun soll der mutmaßliche Verfasser vor Gericht.
Abdel Fattah al-Burhan
Militärputsch
UN fordern Wiedereinsetzung der Regierung im Sudan
Einfach war es nicht. Aber nun stellt sich auch der Sicherheitsrat deutlich hinter die entmachtete Regierung im Sudan. Der deutsche UN-Chefdiplomat in Khartum versucht zu vermitteln.
Joe Biden
Soziales und Klimaschutz
Biden stutzt sein geplantes Sozial- und Klimapaket
Biden kämpft um das Kernvorhaben seiner Präsidentschaft - um gewaltige Investitionen in Soziales und Klimaschutz. Kurz vor seiner Europareise präsentiert er ein abgespecktes, aber riesiges Paket.
Coronavirus Uganda
Medizinische Versorgung
Milliarden nötig für Corona-Impfungen in aller Welt
Erst 0,5 Prozent der Impfstoffe sind in den ärmsten Ländern angekommen. Weitere Milliardenbeträge sind nötig. Damit würden Millionen potenzieller Todesfälle verhindert werden.
Mateusz Morawiecki
Grenze zu Belarus
Polen will Grenzbefestigung notfalls ohne EU-Hilfe bauen
Die Lage an der polnischen Grenze zu Belarus ist weiter angespannt. Polen registriert Hunderttausende illegale Grenzübertritte. Das Land will das mithilfe eines Zauns verhindern. Auch ohne EU-Mittel.
Corona-Infektionen
Pandemie
Corona-Zahlen steigen immer weiter - dringender Impf-Appell
Wie viele Zögernde sind noch für baldige Impfungen zu gewinnen, wenn die Corona-Lage im Herbst wieder kritischer wird? Eine Umfrage macht keine großen Hoffnungen.
Dienstwagen
UBA-Studie
Umweltschädliche Subventionen kosten jährlich Milliarden
Das Umweltbundesamt zeigt in einer neuen Studie, dass in Deutschland nach wie vor Milliardenbeträge in die Unterstützung klimaschädlicher Instrumente fließen - und appelliert deutlich.
Vor dem Gipfel
Gipfel in Rom
Klima: G20 will rasch handeln - aber konkrete Ziele fehlen
Die großen Industrieländer sind für drei Viertel der globalen Emissionen verantwortlich. Auf dem G20-Gipfel in Rom könnte es aber wieder nur vage Versprechen in der Klimakrise geben.
Kreuz
Aufarbeitung sexueller Gewalt
«Innere Apokalypse» - Missbrauch in der evangelischen Kirche
Seit Jahren wird die katholische Kirche den Skandal um massenhaften sexuellen Missbrauch nicht los. Da gehen die Fälle in der evangelischen Kirche beinahe unter.
Markus Söder
Nach den Ferien
Söder plant Maskenpflicht im Unterricht
Bayerns Ministerpräsident hat wenig Verständnis für die Diskussion um ein Auslaufen der epidemischen Lage - und denkt eher in die andere Richtung.
Joe Biden betet bei einem Besuch einer methodistischen Kirche in Wilmington im US-Bundesstaat North Carolina.
Audienz
Keine Kommunion für US-Präsident Biden?
Papst Franziskus empfängt Joe Biden zu einer Audienz. Die beiden mächtigsten Katholiken der Welt stehen unter Kritik von ultrakonservativen Bischöfen.
Gleichstellung
EU-Berichte
Europa macht kaum Fortschritte bei der Gleichstellung
Gleichstellung ist in Europa längst Thema, doch Fortschritte gibt es kaum. Eine Studie macht ernüchternde Prognosen: Wegen der Corona-Krise dürfte es weiter nur schleppend vorangehen.
Halyna Hutchins
Kamerafrau getötet
Scharfe Munition und schwere Fehler bei Hollywood-Dreh
Vor einer Woche stirbt die Kamerafrau Halyna Hutchins am Set eines Westerns. Polizei und Staatsanwaltschaft geben eine Pressekonferenz mit schockierenden Details. Der Regieassistent räumt Fehler ein.
Heizungs-Thermostat
Verbraucherpreise im Oktober
Hohe Energiepreise: Inflation steigt auf 4,5 Prozent
Für Verbraucher ist die Nachricht bitter: Die Energiepreise steigen und steigen - mit Folgen für die Teuerungsrate insgesamt.
Durchsuchung
Terrorismus
NRW: Staatsschutz durchsucht Wohnungen wegen Terrorverdachts
Fünf junge Männer, darunter drei Minderjährige, sollen in NRW eine terroristisch motivierte Tat vorbereitet haben. Hunderte Polizeikräfte durchsuchen am Morgen fünf Objekte im Landkreis Düren.
Siedlungsbau
Westjordanland
Israels Pläne zum Siedlungsausbau international verurteilt
Die israelische Regierung hat den Siesdlungsbau im besetzten Westjordanland durchgewunken. Die USA kritisieren das Vorgehen scharf - und auch Deutschland verurteilt Israels Pläne.