Corona
Ampel streitet über Impfpflicht in der Pflege
Die Impfpflicht für Pflegepersonal bleibt weiter umstritten.
Die Impfpflicht für Pflegepersonal bleibt weiter umstritten.
Foto: Angelika Warmuth, dpa
Berlin – SPD, Grüne und FDP verschärfen ihr Seuchen-Gesetz. Die künftigen Koalitionäre lehnen Lockdowns aber ab.

In Teilen Deutschlands stehen die Intensivstationen vor dem Kollaps, und die Ampel-Parteien reagieren auf dieses Akutproblem mit Uneinigkeit. Am Montag kündigte die Co-Vorsitzende der Grünen-Fraktion, Katrin Göring-Eckardt, an, dass die umstrittene Impfpflicht in Kindergärten, Altenheimen und Krankenhäusern eingeführt werden soll. „Wir werden das auf den Weg bringen“, sagte Göring-Eckardt, um wenig später ihre Ankündigung wieder einzukassieren. Denn zuvor hatte die FDP interveniert. „Es gibt keine Einigung.

Weiterlesen mit  
Kostenlos testen
  • Erster Monat kostenlos
  • Monatlich kündbar
  • Ideal zum Testen
Ein Monat kostenlos und danach 9,99 € im Monat
F+ Jahresabo
  • 10 Monate zahlen -
    12 Monate lesen
  • Jährliche Zahlung
  • 365 Tage informiert
nur  99 € im Jahr
Mit Zeitungsabo neu registrieren