Parteien
CDU: Ratlosigkeit über die Zeit nach Laschet
Wann geht Armin Laschet, und wie wird seine Nachfolge geregelt?
Wann geht Armin Laschet, und wie wird seine Nachfolge geregelt?
Foto: Wolfgang Kumm, dpa
Berlin – CDU-Chef Armin Laschet will die Neuaufstellung der Union moderieren und eine Kampfkandidatur beim Parteitag vermeiden. Hat er die Kraft dazu?

Seinen Abschied vollzieht Armin Laschet am Freitag im Bundesrat: Er hält seine letzte Rede in der Funktion des Ministerpräsidenten von Nordrhein-Westfalen, wirbt darin für ein handlungsfähiges Europa. Nachfolger soll CDU-Parteifreund Hendrik Wüst werden, der bisherige Verkehrsminister. Bei seinem Abschied vom CDU-Vorsitz, den Laschet am Donnerstag – mehr oder weniger – deutlich angekündigt hat, liegen die Dinge dagegen weit weniger klar.

Weiterlesen mit  
Kostenlos testen
  • Erster Monat kostenlos
  • Monatlich kündbar
  • Ideal zum Testen
Ein Monat kostenlos und danach 9,99 € monatlich
F+ Jahresabo
  • Sparpreis
  • Jährliche Zahlung
  • 365 Tage informiert
nur  99 € /Jahr
Mit Zeitungsabo neu registrieren