Weihnachtsparty
Ein Alptraum für Boris Johnson
Ein Video aus der Downing Street über eine mutmaßliche Weihnachtsfeier von Regierungsbeamten während des Corona-Lockdowns vor einem Jahr setzt den britischen Premierminister Boris Johnson unter Druck.
Ein Video aus der Downing Street über eine mutmaßliche Weihnachtsfeier von Regierungsbeamten während des Corona-Lockdowns vor einem Jahr setzt den britischen Premierminister Boris Johnson unter Druck.
Foto: Hollie Adams/Getty Images Pool/AP/dpa
London – Enge Mitarbeiter haben offensichtlich die Corona-Regeln gebrochen. Das hatte der britische Premier seit Tagen dementiert. Nun gibt er sich demütig.

Es sind befremdliche Szenen, die der britische Sender ITV am Dienstagabend ausstrahlte. Sie zeigen die frühere Sprecherin Boris Johnsons, Allegra Stratton, bei einer gestellten Pressekonferenz im Dezember 2020. Ein Berater spricht sie, zum Spaß, wie es scheint, auf Gerüchte an, wonach in der Downing Street 10 eine Weihnachtsfeier stattgefunden haben soll: „Würde der Premierminister einer ,Christmas Party’ zustimmen?“, will der Kollege von ihr wissen.

Angebot wählen und weiterlesen
F+ Monatsabo0,00 €*
Kein Risiko - monatlich kündbar
  • *erster Monat kostenlos
  • danach nur 9,99 € im Monat
  • alle Plus-Inhalte rund um die Uhr
Jetzt testen
F+ Jahresabo99,00 €
10 Monate zahlen - 12 Monate lesen
  • Sparpreis - zwei Monate kostenlos lesen
  • jährliche Zahlung
  • nach einem Jahr monatlich kündbar
Weiter