Umstrittener ...
Scheuer will von Rückzug nichts wissen
Andreas Scheuer
Der Bundesminister für Verkehr und digitale Infrastruktur, Andreas Scheuer (CSU), im Bundestag.
Foto: Felix Schröder/dpa
Berlin – Kein Minister sah sich mehr Rücktrittsforderungen gegenüber als Andreas Scheuer. Trotz Maut-Debakels ist er immer noch da. Und er will bleiben.

Zuletzt ist die gute Laune zurückgekehrt zu Andreas Scheuer. Der Bundesverkehrsminister hat wieder das Offene, wenn man sich mit ihm unterhält. Jetzt im Sommer lässt der Krawattenträger Scheuer gerne den Schlips weg. Die ernste Unterhaltung über die Zukunft von Bahn und Auto wird unterbrochen durch einen kleinen Spruch. Danach geht es im Thema weiter. Der 46-Jährige sieht sich nicht in den Sonnenuntergang reiten, wie Kanzlerin Angela Merkel (CDU), sondern hat noch viel vor. Aussage gegen Aussage Den Untersuchungsausschuss zum Fiasko um die Pkw-Maut hat er überlebt. In den Monaten, in dem seine Politik wie ...

Weiterlesen mit  
Kostenlos testen
  • Erster Monat kostenlos
  • Monatlich kündbar
  • Ideal zum Testen
Ein Monat kostenlos und danach 9,99 € monatlich
F+ Jahresabo
  • Sparpreis
  • Jährliche Zahlung
  • 365 Tage informiert
nur  99 € /Jahr
Mit Zeitungsabo neu registrieren