Großbritannien
Die Party ist für die Tories vorbei
Die Liberaldemokratin Helen Morgan eroberte bei einer Nachwahl in England den Wahlkreis North Shropshire. Den hatten rund 200 Jahre lang die Konservativen inne.
Die Liberaldemokratin Helen Morgan eroberte bei einer Nachwahl in England den Wahlkreis North Shropshire. Den hatten rund 200 Jahre lang die Konservativen inne.
Foto: Jacob King, dpa
London – Die Nachwahl-Niederlage für die konservative Partei um Boris Johnson deutet einen politischen Richtungswechsel an.

North Shropshire in Mittelengland ist äußerst idyllisch. Für Aufsehen sorgte der Wahlkreis bislang kaum. Doch das änderte sich in der Nacht von Donnerstag auf Freitag. Seitdem spricht ganz Großbritannien über die Nachwahl. Denn die Liberaldemokraten errangen in einem Kreis, der seit 200 Jahren von der konservativen Partei regiert wird, einen Erdrutschsieg. Das ist einer der größten politischen Richtungswechsel seit dem Zweiten Weltkrieg. Der Jubel bei den Liberaldemokraten war dementsprechend groß, der Kummer bei den Tories größer.

Angebot wählen und weiterlesen
F+ Monatsabo0,00 €*
Kein Risiko - monatlich kündbar
  • *erster Monat kostenlos
  • danach nur 9,99 € im Monat
  • alle Plus-Inhalte rund um die Uhr
Jetzt testen
F+ Jahresabo99,00 €
10 Monate zahlen - 12 Monate lesen
  • Sparpreis - zwei Monate kostenlos lesen
  • jährliche Zahlung
  • nach einem Jahr monatlich kündbar
Weiter