Politik
Ein Orbán-Fan an der Spitze der EU
Sloweniens Premierminister Janez Jansa
Sloweniens Premierminister Janez Jansa
Foto: dpa, Archiv
Brüssel – Sloweniens Präsident Janez Jansa ist ein Mann, der sich in der Nähe von Diktatoren wohlfühlt. In der zweiten Jahreshälfte ist er EU-Ratspräsident.

Slowenien gehört nicht gerade zu den europäischen Schwergewichten. Gut zwei Millionen Einwohner leben zwischen Österreich, Ungarn und Kroatien. Ihnen steht ein Großereignis bevor: Am 1. Juli übernimmt die Regierung des Landes, das vor 30 Jahren seine Unabhängigkeit erlangt hat, die halbjährlich wechselnde Ratspräsidentschaft der Europäischen Union. Premier Janez Jansa (62) vertritt in dieser Zeit die Union bei internationalen Spitzentreffen – neben dem ständigen EU-Ratschef Charles Michel und der Präsidentin der EU-Kommission, Ursula von der Leyen.

Weiterlesen mit  
Kostenlos testen
  • Erster Monat kostenlos
  • Monatlich kündbar
  • Ideal zum Testen
Ein Monat kostenlos und danach 9,99 € monatlich
F+ Jahresabo
  • Sparpreis
  • Jährliche Zahlung
  • 365 Tage informiert
nur  99 € /Jahr
Mit Zeitungsabo neu registrieren