Umstrittene Pläne
Heftige Kritik an Spahns Biontech-Deckel
Bundesgesundheitsminister Spahns Idee, zulasten von Biontech-Impfdosen mehr vom gelagerten Moderna-Vakzin auszuliefern, stößt auf heftige Kritik.
Bundesgesundheitsminister Spahns Idee, zulasten von Biontech-Impfdosen mehr vom gelagerten Moderna-Vakzin auszuliefern, stößt auf heftige Kritik.
Foto: dpa
Berlin – Booster-Impfungen nehmen Fahrt auf. Ausgerechnet jetzt soll der Biontech-Impfstoff begrenzt und durch Moderna ersetzt werden. Wie kann das sein?

Noch-Gesundheitsminister Jens Spahn (CDU) sorgt mit seinen Plänen, die Auslieferung von Biontech-Impfstoff künftig zu deckeln, für heftige Kritik. Über dieses Thema soll nun auch bei der Gesundheitsministerkonferenz der Länder (GMK) an diesem Montag gesprochen werden, kündigte der bayerische Minister und GMK-Vorsitzende Klaus Holetschek (CSU) an.

Weiterlesen mit  
Kostenlos testen
  • Erster Monat kostenlos
  • Monatlich kündbar
  • Ideal zum Testen
Ein Monat kostenlos und danach 9,99 € im Monat
F+ Jahresabo
  • 10 Monate zahlen -
    12 Monate lesen
  • Jährliche Zahlung
  • 365 Tage informiert
nur  99 € im Jahr
Mit Zeitungsabo neu registrieren