Großbritannien
Lebensmittelversorgung der Briten in Gefahr
Leere Regale in einem Supermarkt in Südlondon
Leere Regale in einem Supermarkt in Südlondon
Foto: Kirsty O'connor, dpa
London – Infolge von Corona und Brexit fehlen auf der Insel Lkw-Fahrer, die die Waren in die Läden bringen.

Wenn man dieser Tage durch die Straßen Londons streift, scheint der Winter noch in weiter Ferne. Dennoch machen sich Briten schon jetzt Sorgen um Weihnachten. Denn insbesondere aufgrund des massiven Mangels an Lkw-Fahrern in Folge der Pandemie und durch neue Visa-Regelungen im Zusammenhang mit dem Brexit, brauchen Waren oft länger, um auf die Insel geliefert zu werden – oder aber sie kommen überhaupt nicht an.

Weiterlesen mit  
Kostenlos testen
  • Erster Monat kostenlos
  • Monatlich kündbar
  • Ideal zum Testen
Ein Monat kostenlos und danach 9,99 € monatlich
F+ Jahresabo
  • Sparpreis
  • Jährliche Zahlung
  • 365 Tage informiert
nur  99 € /Jahr
Mit Zeitungsabo neu registrieren