CDU
Paul Ziemiak kämpft um seine Zukunft
Paul Ziemiak, CDU-Generalsekretär
Paul Ziemiak, CDU-Generalsekretär
Foto: Christophe Gateau, dpa
Berlin – Der Generalsekretär der CDU steht nach dem Debakel bei der Bundestagswahl unter Druck.

Es läuft nicht gut für die CDU. Im Bund ohnehin nicht, jetzt machen auch noch die Länder Sorgen. In Nordrhein-Westfalen, so das Ergebnis einer am Dienstag veröffentlichten Insa-Umfrage für die „Bild“-Zeitung, sind die Christdemokraten gerade um fünf Punkte auf 20 Prozent abgestürzt. Die SPD hingegen hat um 13 Punkte auf 33 Prozent zugelegt. In Nordrhein-Westfalen wird am 15. Mai gewählt, es ist die politische Heimat des CDU-Vorsitzenden Armin Laschet – und die von Paul Ziemiak. Der CDU-Generalsekretär steht unter Druck, die Fehler im Bundestagswahlkampf werden auch ihm angelastet.

Weiterlesen mit  
Kostenlos testen
  • Erster Monat kostenlos
  • Monatlich kündbar
  • Ideal zum Testen
Ein Monat kostenlos und danach 9,99 € monatlich
F+ Jahresabo
  • Sparpreis
  • Jährliche Zahlung
  • 365 Tage informiert
nur  99 € /Jahr
Mit Zeitungsabo neu registrieren