Gesundheitsstatistik
Rechnet von der Leyen die Impfquote schön?
Impfstoff gibt es ausreichend. Doch nicht nur in Deutschland herrscht eine gewisse Impfmüdigkeit.
Impfstoff gibt es ausreichend. Doch nicht nur in Deutschland herrscht eine gewisse Impfmüdigkeit.
Foto: Eric Lalmand, dpa
Brüssel – 70 Prozent der Erwachsenen in der EU sind laut Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen einmal geimpft. Ihre Zahlen stießen aber auf Skepsis.

Sieben von zehn Erwachsenen in der Europäischen Union haben mindestens eine Impfdosis gegen das Coronavirus erhalten. Das hat EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen in Brüssel erklärt. „Die EU hat Wort gehalten und geliefert. Unser Ziel war, im Juli 70 Prozent der Erwachsenen in der Europäischen Union durch mindestens eine Impfung zu schützen. Dieses Ziel haben wir heute erreicht“, sagte sie. „Und 57 Prozent der Erwachsenen genießen bereits den vollen Schutz einer doppelten Impfung.

Weiterlesen mit  
Kostenlos testen
  • Erster Monat kostenlos
  • Monatlich kündbar
  • Ideal zum Testen
Ein Monat kostenlos und danach 9,99 € monatlich
F+ Jahresabo
  • Sparpreis
  • Jährliche Zahlung
  • 365 Tage informiert
nur  99 € /Jahr
Mit Zeitungsabo neu registrieren