Regierungserklärung
Scholz zum Auftakt textnah am Koalitionsvertrag
Bundeskanzler Olaf Scholz (SPD) im Bundestag vor seiner ersten Regierungserklärung
Bundeskanzler Olaf Scholz (SPD) im Bundestag vor seiner ersten Regierungserklärung
Foto: Kay Nietfeld, dpa
Berlin – Bundeskanzler Scholz gibt seine erste Regierungserklärung ab. Er hält keine große, aber eine solide Rede.

Er habe sich, wurde aus dem Umfeld von Olaf Scholz berichtet, akribisch und über mehrere Tage hinweg auf diesen Anlass vorbereitet. Das aus einem guten Grund. Die erste Regierungserklärung eines neuen Kanzlers wird im In- und Ausland besonders aufmerksam verfolgt. Vor 16 Jahren brauchte die damalige Kanzlerin Angela Merkel 90 Minuten, um ihre Vorstellungen der künftigen Regierungsarbeit zu skizzieren.

Angebot wählen und weiterlesen
F+ Monatsabo0,00 €*
Kein Risiko - monatlich kündbar
  • *erster Monat kostenlos
  • danach nur 9,99 € im Monat
  • alle Plus-Inhalte rund um die Uhr
Jetzt testen
F+ Jahresabo99,00 €
10 Monate zahlen - 12 Monate lesen
  • Sparpreis - zwei Monate kostenlos lesen
  • jährliche Zahlung
  • nach einem Jahr monatlich kündbar
Weiter