Regierung
Herausforderungen für Habeck
Bundeswirtschafts- und Klimaschutzminister Robert Habeck (Grüne) geht davon aus, dass Deutschland ohne weitreichende Gegenmaßnahmen seine Klimaziele auch noch 2030 deutlich verfehlt.
Bundeswirtschafts- und Klimaschutzminister Robert Habeck (Grüne) geht davon aus, dass Deutschland ohne weitreichende Gegenmaßnahmen seine Klimaziele auch noch 2030 deutlich verfehlt.
Foto: Kay Nietfeld
Berlin – Der Klimaschutzminister sagt, wie er das Land auf klimafreundlich trimmen und die Gesellschaft mit sich versöhnen will. Doch es gibt Schwachpunkte.

Robert Habeck muss um die große Liebe der Deutschen zu Hunden wissen. Und davon, dass diese Liebe seinem großen Ziel im Wege steht. Als er sein Sofortprogramm für den Kampf gegen die Erderwärmung am Dienstag vorstellt, kommt er auf des Menschen liebsten Freund zu sprechen. Denn mit ihm gehen seine Halterinnen und Halter in der schönen Natur Gassi, dort wo künftig zur Weltenrettung Windräder stehen sollen, was wiederum den Widerstandsgeist anregt.

Angebot wählen und weiterlesen
F+ Monatsabo0,00 €*
Kein Risiko - monatlich kündbar
  • *erster Monat kostenlos
  • danach nur 9,99 € im Monat
  • alle Plus-Inhalte rund um die Uhr
Jetzt testen
F+ Jahresabo99,00 €
10 Monate zahlen - 12 Monate lesen
  • Sparpreis - zwei Monate kostenlos lesen
  • jährliche Zahlung
  • nach einem Jahr monatlich kündbar
Weiter