Versorgung
Ruhestand der Bundeskanzlerin kommt teuer
Wenn die Amtszeit von Bundeskanzlerin Angela Merkel endet, steht ihr ein Büro im Bundestag zu.
Wenn die Amtszeit von Bundeskanzlerin Angela Merkel endet, steht ihr ein Büro im Bundestag zu.
Foto: Bernd von Jutrczenka, dpa
Berlin – Neun vom Staat bezahlte Mitarbeiter werden sich in ihrem Politikruhestand um die Geschäfte von Bundeskanzlerin Merkel kümmern.

Kanzlerin bleibt Kanzlerin. Auch wenn Angela Merkel die große Bühne verlassen hat, wird sie weiter als „Frau Bundeskanzlerin“ angesprochen werden. Eigentlich macht sich Merkel nicht viel aus Titeln. Doch so will es nun einmal der Brauch, und der Brauch will es auch, dass eine Frau Bundeskanzlerin ein Büro bekommt, das sich um ihre Termine kümmert. Nun wird Angela Merkel in wenigen Wochen keine Rentnerin wie jede andere sein, die im Wochenendhäuschen Kartoffelsuppe kocht, obwohl sie das sehr mag.

Angebot wählen und weiterlesen
F+ Monatsabo0,00 €*
Kein Risiko - monatlich kündbar
  • *erster Monat kostenlos
  • danach nur 9,99 € im Monat
  • alle Plus-Inhalte rund um die Uhr
Jetzt testen
F+ Jahresabo99,00 €
10 Monate zahlen - 12 Monate lesen
  • Sparpreis - zwei Monate kostenlos lesen
  • jährliche Zahlung
  • nach einem Jahr monatlich kündbar
Weiter