Schülersprecher
"Politik spielt mit dem Leben der Schüler"
Landesschülersprecher Moritz Meusel geht mit Politik und Schulen hart ins Gericht.
Landesschülersprecher Moritz Meusel geht mit Politik und Schulen hart ins Gericht.
Foto: Matthias Hoch
Bamberg – Landesschülersprecher Moritz Meusel ist außer sich: Mit dem Wechselunterricht riskiere der Kultusminister das Leben von Jugendlichen.

Seit Anfang Januar ist Moritz Meusel Landesschülersprecher der bayerischen Gymnasien und Koordinator des Landesschülerrates. Der 18-Jährige aus Buttenheim besucht die 11. Klasse des Franz-Ludwig-Gymnasiums in Bamberg. Sind Sie und Ihre Generation die großen Verlierer der Corona-Krise? Moritz Meusel: Nein, das glaube ich nicht. Jede Krise bietet immer auch eine Chance. Ach kommen Sie, dieser Satz ist doch ein einziges Klischee. Die jetzige Situation zwingt uns zu mehr Selbstständigkeit und Eigenverantwortung. Wir sind beim Distanzunterricht ...

Angebot wählen und weiterlesen
F+ Monatsabo0,00 €*
Kein Risiko - monatlich kündbar
  • *erster Monat kostenlos
  • danach nur 9,99 € im Monat
  • alle Plus-Inhalte rund um die Uhr
Jetzt testen
F+ Jahresabo99,00 €
10 Monate zahlen - 12 Monate lesen
  • Sparpreis - zwei Monate kostenlos lesen
  • jährliche Zahlung
  • nach einem Jahr monatlich kündbar
Weiter