USA
Trump spielt den Sturm aufs Kapitol herunter
Der frühere US-Präsident Donald Trump
Der frühere US-Präsident Donald Trump
Foto: Evan Vucci, dpa
Washington – Immer aggressiver bagatellisieren Ex-Präsident Donald Trump und seine Verbündeten den Putschversuch, bei dem fünf Menschen ums Leben kamen.

Als am 6. Januar die Bilder von der Erstürmung des Kapitols um die Welt gingen, hofften manche Beobachter, der Gewaltausbruch im Herzen der Demokratie könne als mahnendes Fanal für die Verrohung der amerikanischen Politik dienen. Doch zehn Monate später ist die Polarisierung extremer denn je, und die Drohung mit politisch motivierter Gewalt gehört in den USA zunehmend zur Normalität. Immer aggressiver bagatellisieren Ex-Präsident Donald Trump und seine Verbündeten den Putschversuch, bei dem fünf Menschen ums Leben kamen, und hintertreiben dessen Aufklärung.

Weiterlesen mit  
Kostenlos testen
  • Erster Monat kostenlos
  • Monatlich kündbar
  • Ideal zum Testen
Ein Monat kostenlos und danach 9,99 € im Monat
F+ Jahresabo
  • 10 Monate zahlen -
    12 Monate lesen
  • Jährliche Zahlung
  • 365 Tage informiert
nur  99 € im Jahr
Mit Zeitungsabo neu registrieren