Gipfel
USA, Nato und EU: Allianz gegen China
US-Präsident Joe Biden ist gemeinsam mit seiner Frau Jill Biden nach Europa gereist. Beim EU-USA-Gipfeltreffen in Brüssel wird es neben einer Lösung in Handelsstreitigkeiten auch um eine gemeinsame Strategie gegen China gehen.
US-Präsident Joe Biden ist gemeinsam mit seiner Frau Jill Biden nach Europa gereist. Beim EU-USA-Gipfeltreffen in Brüssel wird es neben einer Lösung in Handelsstreitigkeiten auch um eine gemeinsame Strategie gegen China gehen.
Foto: Evan Vucci/AP/dpa
Brüssel – Beim Treffen von Präsident Joe Biden mit Nato und Europäischer Union wird über eine weitgehende Zusammenarbeit gegen China gesprochen.

Zwei Tage verbringt US-Präsident Joe Biden Anfang nächster Woche in Brüssel. Längst werden Kanaldeckel verschweißt und ein gewaltiges Aufgebot an Sicherheitskräften nimmt schrittweise Besitz von den Treffpunkten bei Nato und EU sowie von den Wegen durch die Stadt. Aber abgesehen von diesen Vorbereitungen macht sich in den Zentralen der beiden Bündnisse gerade eine Vorfreude auf die Gespräche breit, die sowohl der Allianz wie auch der Gemeinschaft in den vergangenen Jahren abhandengekommen waren, als der Mann im Weißen Haus noch Donald Trump hieß.

Weiterlesen mit
Kostenlos testen
  • exklusiv
  • regional
  • hintergründig
1 Monat kostenlos und danach 9,99 € monatlich

Zwei Tage verbringt US-Präsident Joe Biden Anfang nächster Woche in Brüssel. Längst werden Kanaldeckel verschweißt und ein gewaltiges Aufgebot an Sicherheitskräften nimmt schrittweise Besitz von den Treffpunkten bei Nato und EU sowie von den Wegen durch die Stadt.