Monarchie
Der traurigste Tag für die Queen
Königin Elizabeth II. bei der Trauerfeier in der St.-Georgs-Kapelle auf Schloss Windsor
Königin Elizabeth II. bei der Trauerfeier in der St.-Georgs-Kapelle auf Schloss Windsor
Foto: Yui Mok, dpa
London – Im kleinen Kreis und doch unter den Augen der Weltöffentlichkeit haben die britischen Royals Prinz Philip zu Grabe getragen.

Kein Bild fing die Emotionen eindrücklicher ein als das von Königin Elizabeth II., wie sie mit leerem Blick, schwarzem Hut, Mantel und mit Maske allein am Rand der vordersten Kirchen­bank der St-George´s-Chapel sitzt. Die Trauer. Die Einsamkeit. Das Leid. Am Samstag­nachmittag nahm die Queen Abschied von ihrem Ehe­mann Prinz Philip. Und der Nation brach es fast das Herz, als die 94-jährige Monarchin den schwersten Gang ihres Lebens beschreiten musste.

Angebot wählen und weiterlesen
F+ Monatsabo0,00 €*
Kein Risiko - monatlich kündbar
  • *erster Monat kostenlos
  • danach nur 9,99 € im Monat
  • alle Plus-Inhalte rund um die Uhr
Jetzt testen
F+ Jahresabo99,00 €
10 Monate zahlen - 12 Monate lesen
  • Sparpreis - zwei Monate kostenlos lesen
  • jährliche Zahlung
  • nach einem Jahr monatlich kündbar
Weiter