Monarchie
Fürstin Charlène ist zurück in Monaco
Das Standbild aus einem Video zeigt Fürstin Charlène von Monaco auf dem Flughafen von Durban bei einem Interview vor ihrem Abflug nach Monaco.
Das Standbild aus einem Video zeigt Fürstin Charlène von Monaco auf dem Flughafen von Durban bei einem Interview vor ihrem Abflug nach Monaco.
Foto: Chantell Wittstock/The Princess Charlene of Monaco Foundation, dpa
Monaco – Monacos Fürstin saß monatelang in Südafrika fest. Gesundheitliche Probleme verhinderten ihre Rückkehr und nährten Gerüchte.

Schlichtes dunkles Kleid mit Zulu-Perlenbesatz, blonde Bubi-Frisur und dunkler Mundschutz: So verabschiedete sich Fürstin Charlène von Monaco am Sonntagabend von Südafrika, wo sie nach gesundheitlichen Problemen monatelang festsaß. „Es war eine herausfordernde Zeit hier, aber zugleich war es auch wunderbar, zurück in Südafrika zu sein“, sagte sie auf dem Rollfeld von Durbans King-Shaka-International Airport. Mit einem Hofknicks nahm sie noch einen Präsentkorb von Würdenträgern der Provinz KwaZulu-Natal in Empfang.

Weiterlesen mit  
Kostenlos testen
  • Erster Monat kostenlos
  • Monatlich kündbar
  • Ideal zum Testen
Ein Monat kostenlos und danach 9,99 € im Monat
F+ Jahresabo
  • 10 Monate zahlen -
    12 Monate lesen
  • Jährliche Zahlung
  • 365 Tage informiert
nur  99 € im Jahr
Mit Zeitungsabo neu registrieren