Interview
Petra Gerster verlässt ZDF-„heute“
Am Mittwoch steht die Journalistin Petra Gerster zum letzten Mal für die ZDF-Nachrichtensendung „heute“ vor der Kamera.
Am Mittwoch steht die Journalistin Petra Gerster zum letzten Mal für die ZDF-Nachrichtensendung „heute“ vor der Kamera.
Foto: Kalaene, dpa
Mainz am Rhein – Sie steht für Glaubwürdigkeit und Professionalität. Nun moderiert Petra Gerster nach fast 23 Jahren zum letzten Mal die ZDF-Nachrichtensendung.

Für Millionen von Fernsehzuschauern heißt es heute Abschied nehmen: Petra Gerster moderiert – nach fast 23 Jahren – zum letzten Mal die ZDF-„heute“-Nachrichten. Im Interview spricht die Journalistin und Moderatorin darüber, wie sich das Nachrichtengeschäft über die Jahre verändert hat und warum sie Gendern für so wichtig hält.Frau Gerster, Sie haben fast 23 Jahre um 19 Uhr die ZDF-„heute“-Nachrichten moderiert. An diesem Mittwoch gehen Sie das letzte Mal auf Sendung. Wie fühlt sich das an? Petra Gerster: Ein bisschen unwirklich. Ich kann es mir noch nicht richtig vorstellen.

Weiterlesen mit
Kostenlos testen
  • exklusiv
  • regional
  • hintergründig
1 Monat kostenlos und danach 9,99 € monatlich

Für Millionen von Fernsehzuschauern heißt es heute Abschied nehmen: Petra Gerster moderiert – nach fast 23 Jahren – zum letzten Mal die ZDF-„heute“-Nachrichten.