Klimaschutz
Aus für den Verbrenner ist absehbar
Wie lange werden die Hersteller noch Autos mit Verbrenner anbieten? Die EU könnte demnächst Druck machen.
Wie lange werden die Hersteller noch Autos mit Verbrenner anbieten? Die EU könnte demnächst Druck machen.
Foto: Marijan Murat, dpa
Brüssel – EU will ab 2035 keine Neuwagen mehr mit Diesel- oder Benzinmotor. Dieser Vorstoß ist Teil des Gesetzgebungspakets für den Klimaschutz „Fit for 55“.

Die Zeit für Diesel- und Benzinantriebe läuft ab. Gut eine Woche, bevor die EU-Kommission ihr mit Spannung erwartetes Programm „Fit for 55“ zum Abbau der CO2-Emissionen um 55 Prozent bis 2030 präsentiert,zeichnet sich ab, dass herkömmliche Antriebe wohl bald auslaufen. Zwar betont die EU-Behörde, dass die letzten Beschlüsse erst unmittelbar vor der Veröffentlichung am Mittwoch kommender Woche fallen. Außerdem zeichnet sich ab, dass es keine konkreten Vorgaben oder Verbote für bestimmte Motorenarten geben soll. Aber das ist wohl nur ein schwacher Trost.

Weiterlesen mit
Kostenlos testen
  • exklusiv
  • regional
  • hintergründig
1 Monat kostenlos und danach 9,99 € monatlich

Die Zeit für Diesel- und Benzinantriebe läuft ab. Gut eine Woche, bevor die EU-Kommission ihr mit Spannung erwartetes Programm „Fit for 55“ zum Abbau der CO2-Emissionen um 55 Prozent bis 2030 präsentiert,zeichnet sich ab, dass herkömmliche Antriebe wohl bald auslaufen.