Interview
„Impfungen während Arbeitszeit ermöglichen“
Bundesarbeitsminister Hubertus Heil möchte, dass sich Arbeitnehmer während der Arbeitszeit gegen Corona impfen lassen dürfen.
Bundesarbeitsminister Hubertus Heil möchte, dass sich Arbeitnehmer während der Arbeitszeit gegen Corona impfen lassen dürfen.
Foto: Timm Schamberger,dpa
Berlin – Arbeitsminister Hubertus Heil will einen Anspruch darauf einführen, sich während der Arbeitszeit gegen Corona impfen zu lassen.

Die Corona-Pandemie ist noch nicht beendet, mit welchen Herausforderungen rechnen Sie für den Herbst, wenn die Zahlen wohl wieder steigen?Hubertus Heil: Corona ist nicht nur die größte Gesundheitskrise unserer Generation, sondern auch die größte Wirtschaftskrise. Ich bin froh, dass es gelungen ist, die Katastrophe am Arbeitsmarkt abzuwenden. Das wichtigste Instrument dafür ist nach wie vor die Kurzarbeit. Das ist unsere stabilste Brücke über ein tiefes wirtschaftliches Tal. Wir hatten in der ersten Welle bis zu sechs Millionen Menschen in Kurzarbeit, das war im April letzten Jahres.

Weiterlesen mit  
Kostenlos testen
  • Erster Monat kostenlos
  • Monatlich kündbar
  • Ideal zum Testen
Ein Monat kostenlos und danach 9,99 € monatlich
F+ Jahresabo
  • Sparpreis
  • Jährliche Zahlung
  • 365 Tage informiert
nur  99 € /Jahr
Mit Zeitungsabo neu registrieren