Wirtschaft
Matriarchin mit Herz und Hirn
Maria-Elisabeth Schaeffler-Thumann
Maria-Elisabeth Schaeffler-Thumann
Foto: Julian Stratenschulte, dpa
Herzogenaurach – Von der Medizinstudentin zur erfolgreichen Unternehmerin: Maria-Elisabeth Schaeffler-Thumann wird 80. Blick auf eine schillernde Karriere.

Für die einen, die Wohlmeinenden, ist sie „Die Schaefflerin“, die Frau, die nach dem frühen Tod ihres Mannes Georg Schaeffler 1996 nicht dem Rat gefolgt ist, das Unternehmen zu verkaufen. Die vielmehr entschlossen das Ruder übernommen hat und zusammen mit Managern INA, heute Schaeffler, vorangebracht hat und die mit der Übernahme von FAG Kugelfischer einen Riesencoup landen konnten.

Weiterlesen mit  
Kostenlos testen
  • Erster Monat kostenlos
  • Monatlich kündbar
  • Ideal zum Testen
Ein Monat kostenlos und danach 9,99 € monatlich
F+ Jahresabo
  • Sparpreis
  • Jährliche Zahlung
  • 365 Tage informiert
nur  99 € /Jahr
Mit Zeitungsabo neu registrieren