Urteil erwartet
Bedeutet Kurzarbeit weniger Urlaub?
Geschlossenes Geschäft
Kurzarbeit Null und Urlaub - das Bundesarbeitsgericht hat ein Grundsatzurteil gefällt (Symbolbild).
Foto: Hendrik Schmidt/dpa-Zentralbild/dpa
Erfurt – Eine Verkäuferin wird in die Kurzarbeit geschickt, ihr Arbeitgeber zieht die arbeitsfreie Zeit vom Urlaub ab. Nun entscheidet die höchste Instanz.

Den Präzedenzfall liefert Nordrhein-Westfalen, die Entscheidung könnte die Urlaubsplanung von Zehntausenden Kurzarbeitern im kommenden Jahr beeinflussen. Vor dem Bundesarbeitsgericht (BAG) in Erfurt geht es an diesem Dienstag um die strittige Frage, ob bei der sogenannten Kurzarbeit Null der Urlaubsanspruch von Arbeitnehmern anteilig gekürzt werden kann. Erwartet wird ein Grundsatzurteil der höchsten deutschen Arbeitsrichter. Worüber soll das Bundesarbeitsgericht entscheiden? Es geht darum, wie Kurzarbeit Null, bei der die Arbeit ...

Angebot wählen und weiterlesen
F+ Monatsabo0,00 €*
Kein Risiko - monatlich kündbar
  • *erster Monat kostenlos
  • danach nur 9,99 € im Monat
  • alle Plus-Inhalte rund um die Uhr
Jetzt testen
F+ Jahresabo99,00 €
10 Monate zahlen - 12 Monate lesen
  • Sparpreis - zwei Monate kostenlos lesen
  • jährliche Zahlung
  • nach einem Jahr monatlich kündbar
Weiter