Amerikanische Ikone
Wie Flixbus Greyhound kaufen kann
Foto:
München – Kein Busunternehmen ist weltweit so bekannt wie die amerikanische Traditionsfirma Greyhound. Jetzt übernehmen die jungen Münchner das Steuer.

Die einst silbernen Greyhound-Busse mit dem Windhund-Logo wirken auf deutsche Augen wie eine uramerikanische Ikone aus unzähligen Abschiedsszenen in Hollywood-Filmen. „Unsere Ambition ist, dass man irgendwann in den Hollywood-Filmen Flixbusse sieht“, sagte der Flixbus-Chef André Schwämmlein vor gut einer Woche der Frankfurter Allgemeinen , als sich ein Deal ankündigte, der jetzt perfekt ist: Das Münchner Start-up übernimmt das US-Traditionsunternehmen. Doch mit Hollywood-Glanz und Fernweh-Romantik hat das Geschäft nichts zu tun.

Weiterlesen mit  
Kostenlos testen
  • Erster Monat kostenlos
  • Monatlich kündbar
  • Ideal zum Testen
Ein Monat kostenlos und danach 9,99 € im Monat
F+ Jahresabo
  • 10 Monate zahlen -
    12 Monate lesen
  • Jährliche Zahlung
  • 365 Tage informiert
nur  99 € im Jahr
Mit Zeitungsabo neu registrieren