Im Seniorenheim Haus Fuchsenmühle sind die 94-jährige Theresia Schmutzler und die 93-jährige Regina Ruchser zu besten Freundinnen geworden. Ihr Zuhause wollen sie auf keinen Fall verlassen. 
Schließung der Fuchsenmühle
Zwei Freundinnen weigern sich zu gehen
Zwei Bewohnerinnen im Seniorenheim Fuchsenmühle sind zu engen Freundinnen geworden. Die Schließung ihres Zuhauses wollen sie nicht hinnehmen.
Die Mainschleifchen sind die jüngsten Tänzerinnen des WGCN. Sie zeigten  dem Publikum einen fetzigen Weltraumtanz.
Prunksitzung Weingenießerclub
Warum der Kanzler Raubtiere züchtet und was die Uni-Klinik davon hat
Fünf Stunden Spaß und Gaudi präsentierten die Nordheimer Narren in der Maintalhalle und verrieten, dass Kanzler Olaf Scholz jetzt einen Zoo hat.
Heidi Ansorge und Birgit Kober eröffneten als Sitzungspräsidentinnen die Frauensitzung der KoKaGe am Samstag.
Frauensitzung
Putzfraa, Turedancer und Lizzy Aumeyer wissen, was Frauen wollen
Die Putzfraa gibt Tipps fürs Frühstück, Lizzy Aumeyer bewältigt die Klimakrise und ein Berliner verbiegt und verbeugt sich – was will frau mehr.
Eine tolle Leistung zeigte die Juniorinnengarde der KiKaG bei der weinseligen Narrensitzung am Samstag in der Fastnachtakademie.
Kitzingen
Weine, Leberwurst und freche Sprüche bei der  weinseligen Narrensitzung
Jetzt ist bekannt, wer beim Kitzinger Hofrat daheim das Sagen hat und warum viele Männer so einen großen Bauch haben – Eindrücke von der weinseligen Narrensitzung.
Die Friedrich-Bernbeck-Wirtschaftsschule müsste dringend saniert werden, aber das Millionenprojekt kommt nicht in Gang. Manche Stadträte sind deshalb besorgt.
Wirtschaftsschule
Warum die Generalsanierung auf Eis gelegt ist 
Vor Kurzem musste man noch fürchten, der denkmalgeschützte Bau stehe kurz vor dem Einsturz. Davon ist heute nichts mehr zu hören. Hat sich das Problem über Nacht erledigt?
Im  Raum Wässerndorf ist die Hasenpest aufgetreten (Symbolbild).
Landkreis Kitzingen
Hasenpest-Ausbruch: Auch Menschen gefährdet
Eine auch für Menschen ansteckende Infektionskrankreit wurde bei zwei toten Hasen im Landkreis Kitzingen nachgewiesen. Das Landratsamt gibt Verhaltensregeln.
Nach oben