Die Autobahn A3 wird auch im Landkreis Kitzingen, im Bild die Vorbereitungen bei Haidt, ausgebaut. Das beeinflusst die Verkehrsführung im Landkreis massiv.
Landkreis Kitzingen
Autobahn-Ausbau: Eine Sperrung bleibt länger, eine ist ab Dienstag neu
Der Autobahn-Ausbau hat große Auswirkungen auf die Verkehrsführung im Landkreis Kitzingen. Anfang der Woche kommt eine neue gesperrte Straße hinzu.
Ein schwerer Unfall ereignete sich am 18. November auf der Volkacher Ortsumgehung, an der Kreuzung der Staatsstraßen 2274/2260 mit der Eichfelder Straße. Das Foto zeigt das Auto, das der Unfallverursacher gefahren hat.
Volkach
Spektakuläre Unfallflucht: Das hat die Polizei ermittelt
Am 18. November verursachte ein Autofahrer auf der Volkacher Umgehungsstraße einen schweren Unfall. Er hatte den Wagen einer vierköpfigen Familie gerammt und war danach zu Fuß geflüchtet.
Symbolbild: Polizei
Überfall
Baumarktleiter niedergeschlagen und beraubt
Der Mitarbeiter eines Baumarkts in Wiesentheid wurde am Donnerstagmorgen überfallen und dabei verletzt. Der unbekannte Täter erbeutete die Wocheneinnahmen in fünfstelliger Höhe.
Kitzingen
Weichhans Wochenrückblick: Was es kostet, sich die Inflation schön zu trinken
Satire am Samstag: Was die Nationalmannschaft von Kitzingen lernen kann. Die größte Adventskerze der Welt als Gefängnis. Und warum nicht nur die Nacht finster ist.
Die südliche Einfahrt der Panzerstraße zweigt von der Staatstraße 2272 zwischen Kitzingen und Großlangheim ab, genau gegenüber der östlichen Einfahrt zum Gewerbegebiet ConneKT. Ein windschiefes Schild zeigt "Einfahrt verboten", doch dahinter sieht man oft Autos und Laster parken.
Chaos durch A3-Ausbau
Warum die Panzerstraße nicht zur Umleitung wird
Fast verzweifelt wird eine Umleitungsstrecke gesucht, weil der A-3-Ausbau eine wichtige Achse im Landkreis Kitzingen zerstört. Eine erste Hoffnung scheint zunichte.
Alle Stadt-, Marktgemeinde- und Gemeinderäte des Landkreises Kitzingen waren zu einer gemeinsamen Sitzung in die Steigerwaldhalle Wiesentheid eingeladen, um die Zukunft der erneuerbaren Energien zu diskutieren.
Kommentar
Richtig so! Kommunen gehen Ausbau der Erneuerbaren gemeinsam an
Die 31 Kommunen im Landkreis Kitzingen könnten zum Vorreiter werden und den Ausbau der erneuerbaren Energien gemeinsam anpacken. Das hätte wirklich "Wumms", meint unsere Autorin.